45 beste Sorten von Sommer-, Herbst- und Winteräpfeln

 Die besten Apfelsorten

Vom Süden bis zum Norden unseres Landes ist der Apfelbaum eine beliebte Obsternte. Die Menschen sind schon seit Urzeiten in der Kultur tätig, und deshalb gibt es mehr als 10.000 neue, kürzlich bekannte, neue oder importierte Apfelsorten! Sie unterscheiden sich in Größe, Form und Geschmack der Früchte: von bitter, frisch, sauer bis sehr süß, denn jeder kann wählen, was er möchte.

Äpfel kommen herein: SommerDas heißt, früh, normalerweise im Juli, sie reifen, sie sind schlecht, die Haltbarkeit beträgt etwa drei Wochen, in denen sie gegessen oder verarbeitet werden sollten.

Äpfel Herbst Die Kategorien werden ab September gesammelt und können bis Mitte Winter gelagert werden.Ernte spätoder im Winter reift schließlich im Spätherbst. Die Äpfel dieser Kategorie zeichnen sich durch gute Haltbarkeit und Winterhärte aus.

Es ist merkwürdig, dass sowohl Herbst- als auch Wintersorten von Äpfeln während der Lagerung reifen können. Als beste und beliebteste Kategorie in jeder Kategorie betrachten wir eine Liste mit Abbildungen, sodass der Name des Fötus anhand des Fotos ermittelt und ermittelt werden kann.

Frühe Apfelsorten

Apfelbäume dieser Kategorie tragen in den ersten 3 Jahren nach dem Pflanzen und manchmal sogar früher Früchte.

Nord-Synapse

 Nord-Synapse
Nord-Synapse

Northern Sinap kam aus der Krim, obwohl sie jetzt in den nordöstlichen Regionen Russlands wächst. Es kommt aus der Sorte Kandil Chinese.

Anders gute winterhärte und haltbarkeitObst kann bis Mai-Juni gelagert werden, daher ist es sehr beliebt. Skoroplodny, ergibt eine stabile, reichliche Ernte von sehr schmackhaften Äpfeln.

Für eine gute Reifung von Früchten ist viel Sommerhitze erforderlich. Daher reifen Äpfel in Regionen mit kurzen und eher kalten Sommern einfach nicht. Die Ernte lohnt sich endlich reifDa unreife Früchte keinen charakteristischen Geschmack haben, können sie während der Lagerung welken, aber nicht reifen. Aber bei den reifen Früchten möglichst gut schmecken nach zwei oder drei Monaten Bett.

Die durchschnittliche Resistenz gegen Pilzkrankheiten und Dürre. Geeignet für den Frischverzehr, die Verarbeitung zu Saft, Kompott und Marmelade sowie für die Herstellung von Trockenfrüchten.

Melba

 Melba
Melba

Bekannter skoroplodny Grad Melbakommt aus Kanada. Melba trägt nur 3 Jahre Früchte. Sie wachsen diesen Apfel fast überall in Russland mit Ausnahme des Fernen Ostens, des Urals und des Nordostens Sibiriens.

Anders hohe Ausbeute. Melbaby Fleisch ist schneebedeckte, glatte Haut. Die Früchte sind nicht klein, süß-sauer und haben einen angenehmen Bonbongeschmack. Melba-Äpfel sind gut transportiert und liegen bei richtiger Lagerung bis November unreif - bis Januar, ohne an Attraktivität und Geschmack zu verlieren, was die Sorte von anderen sommerlichen unterscheidet.

Ernte geerntet Spätsommer und Frühherbst. Melba ist wenig resistent gegen Frost, infiziert mit Schorf, reife Bäume tragen nicht regelmäßig Früchte. Sie hat aber keine Angst vor einem trockenen, heißen Sommer.

Auf der Grundlage des Melba-Apfelbaums wurden mehr als 20 neue Arten gezüchtet.

Student

 Student
Student

Spätwinter, Studentenernte September und die erste Oktoberhälfte. Unterschiede in der Frühzeit der Fruchtbildung: Äpfel treten im zweiten Jahr auf. Die Vielfalt ist in Zentralrussland beliebt.

Die Früchte sind nicht zu groß, sehen aber attraktiv aus, haben einen angenehmen süß-sauren Geschmack. Apfelbaum verträgt Frost sehr gut, resistent gegen Schorf.Früchte haben gute Haltbarkeit, einfach bis Mai zu speichern. Lange reifen, die Ernte wird im Oktober entfernt.

Arten von späten Apfelbäumen

Idared

 Idared
Idared

Apfelsorte Idared - groß ein Baum Die Fruchtbildung beginnt 5-6 Jahre nach dem Pflanzen. Die Äpfel sind ziemlich groß, grün mit gelbem oder rotem Schimmer, angenehm im Geschmack, das Fruchtfleisch ist dick und saftig.

Ernte sauber Ende SeptemberUnd Äpfel vor dem Frühlingsbeginn. Die Sorte ist resistent gegen braune Flecken, wird jedoch von Mehltau und Schorf befallen. Verwenden Sie frische Säfte und Kompotte sowie Trockenfrüchte.

Bogatyr

 Bogatyr
Bogatyr

Sorte, die 5 Jahre nach dem Einpflanzen Früchte trägt. Durch die Kraft Bogatyr ist die Fähigkeit, es in fast jeder Klimazone anzubauen.

Die Früchte haben einen angenehmen süß-sauren Geschmack, fest und kräftig, saftig. Bis zur Ernte bleiben die Äpfel hellgrün, gelb gelagert und ein Rouge kann auftreten. Kratzfest, frostbeständig, gut transportiert und stabil fruchtig. Ernte geht weiter im SeptemberBei richtiger Lagerung liegen die Äpfel bis zum Ende des Frühlings.

Macintosh

 Macintosh
Macintosh

Die einzigartige Macintosh-Variante stammt aus Kanada. Die Früchte sind weißlich gelb oder grün mit violetten oder bartfarbenen Streifen.

Die Fruchtbildung beginnt 6-7 Jahre nach dem Pflanzen. Ernte geerntet Ende September - Anfang OktoberDanach dauert es 2-3 Wochen und erst danach gilt es als reif.

Äpfel mäßig süß, reichhaltiger Geschmack. Besitzungen durchschnittliche LebensdauerFrüchte werden bis zum Frühlingsbeginn gelagert und bei voller Reife wird das Fleisch leicht transparent. Winterhärte und Schorfbeständigkeit sind durchschnittlich.

Sommer Sorten

In den meisten Regionen Russlands ist der Sommer nicht lang, und Sommeräpfel sind daher manchmal keine häufigen Leckereien. Apfelbäume dieser Kategorie reifen früh und tragen Früchte.

Züchter haben heute eine Vielzahl von Apfelbäumen gezüchtet, die in Regionen angebaut werden können, die zuvor für ihr Wachstum ungeeignet waren.

Sommerart der Äpfel in der Regel saftig, süß und sehr lecker. Ihr größter Nachteil ist schlechte Haltequalität. Sie werden frisch konsumiert, machen Säfte und Dosen. Betrachten Sie das Beste von ihnen.

Weiße Füllung

 Weiße Füllung
Weiße Füllung

Beliebte, gewöhnliche Jahrgangsstufe. Früchte Weiße Füllung edle Elfenbeinfarbe, von wo der Name stammt. Der Apfelbaum ist weiß, in mittlere Höhe gegossen, der erwachsene Baum wird bis zu 5 Meter hoch, die Krone ist pyramidenförmig.

Weiße Füllung ist winterhartEs ist jedoch sehr anfällig für Holzschädlinge und muss daher regelmäßig verarbeitet werden. Schmecken Sie süß und sauer. Ernte geerntet in August.

Äpfel verschlechtern sich schnell, besonders wenn sie getroffen oder fallen gelassen werden, weil für eine sehr kurze Zeit gespeichert. Deshalb ist es richtiger, sie sofort zu essen oder zu verarbeiten. Sie sollten keine Überreifung der Früchte zulassen, da sich die Geschmacksqualitäten in diesem Fall merklich verschlechtern, das Fruchtfleisch pulverisiert und fast geschmacklos ist.

Früchte der weißen Füllung verschlechtern sich nicht nur beim Fallen, sondern auch bei starkem Drücken mit dem Finger treten dunkle Flecken auf, das Fleisch löst sich, wird trocken und pulverig. Weil Äpfel sehr sorgfältig entfernt werden müssen

.

Paping

 Paping
Paping

Eine andere bekannte Sorte, die oft mit weißem Volumen verwechselt wird. Das ist aber nicht ganz richtig. Als Verwandte haben sie immer noch Unterschiede. Heimatapfel Papirovka ist das Baltikum.Die Fruchtbildung beginnt früh, 5 Jahre nach dem Pflanzen.

Toleriert Frostaber unbeständig für Schorf, dessen Spuren sowohl auf dem Laub als auch auf den Äpfeln selbst zu sehen sind. Die Ernte reift eine Woche früher als weiße Füllung. Das Papsttum des Papsttums ist weiß, grobkörnig und enthält einen erhöhten Anteil an Ascorbinsäure, da der Geschmack von Äpfeln erfrischend sauer ist. Es widersteht Schädlingen und Krankheiten ziemlich gut, leidet jedoch unter Dürren und Frost.

Früchte papirovaniya schlecht transportiert und liegenSie werden etwa drei Wochen gelagert und verrotten bei Beschädigung schnell. Wenn Sie sie für eine Weile speichern möchten, müssen Sie die Ernte unreif abernten. Auch zur Verarbeitung und Konservierung gut geeignet.

Süßigkeiten

 Süßigkeiten
Süßigkeiten

Eine Vielzahl von Äpfeln, die durch die Michurin-Methode der weißen Füllung und Schachtel erhalten werden. Apfelbäume Süßigkeiten Sie zeichnen sich durch eine schnelle Entwicklung und schnelles Wachstum aus, tragen für 5 Jahre Früchte und haben eine mächtige, ausladende Krone.

Sie sind unprätentiös, winterhartDies ist zweifellos ein Vorteil für viele russische Regionen. Das Beschneiden von Bäumen erhöht die Erträge und die Fähigkeit, aus einem Baum einen Busch zu formen.Aufgrund der Frostbeständigkeit ist es möglich, auch in Sibirien zu wachsen.

Früchte reifen Mitte AugustSie können von einem Baum bis zu 50 kg ernten. Die Früchte sind weich, mit einem süßen Geschmack und einer ausgezeichneten Präsentation. Äpfel haben eine gute Haltbarkeit und können bis zu zwei Monate gelagert werden.

Der Hauptunterschied zwischen Winteräpfeln und Sommeräpfeln besteht darin, dass Winteräpfel gegessen werden sollten, nachdem sie mindestens einen Monat lang liegen.

Grushivka Moskovskaya

 Grushivka Moskovskaya
Grushivka Moskovskaya

Apfelbaum verträgt Temperaturen bis -50Daher kann es in vielen Regionen Russlands angebaut werden, sogar im Ural und in Sibirien. Es ist eines der widerstandsfähigsten Kälte. Die Fruchtbildung beginnt bereits 5 Jahre nach dem Pflanzen, die Ernte reift Juli-Augustaber Obst ist nicht massiv. Äpfel innerhalb der Krone und oben reifen zu unterschiedlichen Zeiten, was die Ernte erheblich erschwert.

Das Fruchtfleisch der Äpfel ist saftig, aber nach der Ernte wird es schnell zu Pulver. Früchte schlecht verträglicher Transport und praktisch nicht gespeichert. Wenn regnerisches Wetter anfällig für Krätze ist und während der Dürre kann der Baum sogar Früchte verlieren.

Grushivka Moskau nicht sehr gut für die Konservierung geeignet, da der Geschmack von Äpfeln sauer ist, was große Zucker erfordert. Gleichzeitig enthalten sie jedoch viele Vitamine B und C, daher ist es besser, sie frisch zu verwenden.

Mantet

 Mantet
Mantet

Es hat kanadische Wurzeln, die durch die natürliche Bestäubung einer Moskauer Birne entstanden sind. Äpfel sind länglich, an der Oberseite leicht gerippt, hell. Der Geschmack von Manteta ist sehr süß, fast ohne Säure, das Fleisch ist weiß und duftend.

Reifen Sie von Ende Juli bis Ende August. Früchte früh, aber die Früchte werden nicht länger als zwei Wochen gelagert. Bäume sind anfällig für Schorf tolerieren sie nicht frost.

Sommer gestreift

 Sommer gestreift
Sommer gestreift

Wie der Name schon sagt, ist die Farbe der Frucht gestreift, was sie von anderen Sorten unterscheidet. Apfelbaum ist ziemlich unprätentiös in der Pflege, ist unempfindlich gegen Schorf, frostsicher. Wenn Sie unter fast allen Bedingungen angebaut werden, erhalten Sie eine hohe Ausbeute an köstlichen, saftigen, duftenden Äpfeln mit zartem Fruchtfleisch.

Die Früchte werden schlecht gelagert, überreif und nicht rechtzeitig geerntet, wenn die Ernte nur vom Baum geduscht wird. Geeignet für frischen Verzehr, Marmelade und Kompotte.

Quinty

 Quinty
Quinty

Quinti ist vor etwa 30 Jahren in Kanada aufgewachsen, von wo aus er zu uns kam. Speziell für Regionen mit relativ niedrigen Jahresdurchschnittstemperaturen entwickelt. Die Fruchtreifung erfolgt frühzeitig, Ernten werden geerntet ab Mitte Juli.

Die Früchte von Apfelbäumen sind klein, mit einem anhaltend hellen Aroma und einem süßsauren Geschmack. Trotz der frühen Reifung der Ernte, der Beständigkeit gegen Mehltau, Dürre und Hitze, die zweifelsfrei die Vorteile der Sorte sind, werden die Früchte sehr wenig Zeit gelagert, nur etwa zwei Wochen. Apple Quinti nicht winterhart und von Schorf befallen.

Herbstapfelsorten

Herbstäpfel sind am besten geeignet für alle Arten der Konservierung. Betrachten Sie die besten und beliebtesten.

Herbst gestreift

 Herbst gestreift
Herbst gestreift

Die Sorte gilt als eine der besten in ihrer Kategorie. Ertragreich, anders durchschnittliche WinterhärteDer gepflanzte Baum beginnt 7-8 Jahre lang Früchte zu tragen. Die Früchte reifen in der zweiten Septemberhälfte und bleiben lange am Baum, ohne abzufallen. Bis Mitte Dezember gelagert.

Die Früchte sind mittelgroß, mit einem verschwommenen Rouge und einem cremigen Fruchtfleisch mit angenehmem Geschmack.

Trotz der hohen Qualität der Äpfel ist die Sorte nicht trockenresistent.

Zimt gestreift

Eine beliebte und seit langem bekannte Apfelsorte. Es unterscheidet sich dahingehend, dass reichliche Ernten nach 14-15 Jahren ziemlich spät nachgeben. Sehr widerstandsfähig langlebige Sorte, verträgt länger anhaltende starke Fröste.

Früchte mit cremefarben Fruchtfleisch, hoher Schmackhaftigkeit und Zimtgeschmack, die diesen Namen gegeben haben. Ernte geht weiter im Septemberbeträgt die Verlegezeit bis zu zwei Monate. Äpfel eignen sich gut zum Wasserlassen und Marmelade. Bei Regenwetter ist die Sorte anfällig für Krätze.

Die Reife des Verbrauchers, dh die Zeit, in der Herbstäpfel gegessen werden können, kommt nach 2-3 Wochen Einstreu.

Borovinka

 Borovinka
Borovinka

Winterhart unprätentiös grade Borovinka mit regelmäßiger Fruchtbildung.

Früchte reifen Anfang Septemberund kann bis November lügen. Apfelbaum trägt ab 4 Jahren Früchte, die Früchte sind saftig, gelblich, mittlerer Geschmack. Trotz der hohen Kälteverträglichkeit hat das Holz ein fragiles Holz, einen unscheinbaren Geschmack der Äpfel. Früchte und Blätter neigen zum Schorf.

Erinnerung Isaev

 Erinnerung Isaev
Erinnerung Isaev

Vielfalt Erinnerung Isaev Besessenheit extrem hohe Winterhärtehohe Ausbeute. Ernte geht weiter Spätherbstund die gesammelten Früchte werden bis Januar gelagert.

Äpfel haben einen süß-sauren Geschmack, haben kein ausgeprägtes Aroma mit dichtem, saftigem und zartem Fleisch. Beständig gegen Schorf

Ruhm den Gewinnern

 Ruhm den Gewinnern
Ruhm den Gewinnern

Reift September-OktoberDie Ernte besteht aus ziemlich großen Früchten, die bis zu drei Monaten gelagert werden.

Äpfel Ruhm den Gewinnern süß-saurer Geschmack, saftig und sehr zart. Die Fruchtbildung beginnt früh, bereits mit 4 Jahren, gute Krankheitsresistenz und Winterhärte.

Bolotovskoe

 Bolotovskoe
Bolotovskoe

Hohe Erträge frosttolerant grade. Große Früchte mit angenehm süß-saurem Geschmack reifen Anfang September.

Winter

Apfelsorten mit später Reifung werden als Wintersorten bezeichnet. Winteräpfel sind deshalb wertvoll Sie können sie ein ganzes Jahr lang essen. Die besten Sorten dieser Kategorie besitzen eine solche Haltbarkeit.

Winteräpfel sind unmittelbar nach der Ernte schwer zu essen, da sie normalerweise während der Lagerung reifen. Ernte ab Mitte Herbst, und die Früchte liegen bis Mai-Juni.

Vityaz

Früchte reifen in der ersten Oktoberhälfte, bis April-Mai gelagert. Bäume von großer Größe, Getreide sind reichlich vorhanden, bis zu 240 kg. Der Baum ist mächtig, Krätze und widersteht mäßigem Frost. Daher ist im Winter besondere Aufmerksamkeit erforderlich und außerdem muss regelmäßig gespritzt werden.

Die Früchte sind ziemlich groß und haben einen ausgezeichneten Geschmack. Bis Mai gelagert, sowohl für den Rohverbrauch als auch für alle Verarbeitungsmethoden geeignet.

Der Anbau von winterlichen Apfelsorten ist aufgrund der geringen Hitze im Gegensatz zu Sommer und Herbst schwieriger. Aus diesem Grund benötigen sie eine gründlichere Pflege und regelmäßige Fütterung.

Antonovka

 Antonovka
Antonovka

Bekannte und beliebte Vielfalt. Es gibt einige Arten: weiß, gerippt, grau, gestreift und so weiter. Alle haben einen hohen, aber keinen regelmäßigen Ertrag. Kältebeständig und tolerieren andere klimatische Probleme.

Früchte Antonovka haben ein charakteristisches Aroma von hoher Intensität, süß-saurem Geschmack, saftigem und knusprigem Fleisch.

Ernte schießen im ersten Jahrzehnt des Oktobers. Je nach Lagerart gibt es Äpfel dieser Sorte: Im Kühlschrank - bis Dezember, im Keller - bis Dezember. Sie essen frisch und werden auch zu Marmelade, Marmelade und Marshmallow verarbeitet, machen Kompotte und Säfte.

Renet Simirenko

 Renet Simirenko
Renet Simirenko

Apfelbäume Renet Simirenko Trockenheitsresistenz, starker Wind.Bäume wachsen sehr hoch mit mittleren und großen Früchten von grüner Farbe in verschiedenen Nuancen. Ein besonderes Zeichen ist die Bildung einer braunen Nuance an der Frucht.

Besitz sehr hohe Haltequalität, bis zum Sommer gelagert. Die Ernte von saftigen Früchten mit einem würzigen, leicht ausgeprägten Wein, süßem Geschmack wird im September-Oktober entfernt. Hauptsächlich für den Frischverzehr geeignet.

Antey

 Antey
Antey

Eine Sorte, die die kältesten Winter verträgt. Sehr frostbeständig.

Wenn die Früchte reif sind, werden sie rot, haben ein angenehmes Aroma, saftig und süß. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Äpfel einen Wachsüberzug haben, der die Haltbarkeit von Früchten erhöht.

Die Ernte kommt um Ende September bis Anfang OktoberIch und Äpfel können fast bis zum Ende des Frühlings gelagert werden. Sie können sie nach 2 Monaten Verlegung essen, wenn sie vollständig reifen.

Sinap (Kandil) Orlovsky

 Sinap Orlovsky
Sinap Orlovsky

Die Bäume sind recht groß und haben große, fast identische Früchte. Äpfel sind grün mit einem Rouge, süß mit einer leichten Säure. Ernte geerntet Ende Septembersind Äpfel bis zum Frühjahr.

Anis Scarlet

 Anis Scarlet
Anis Scarlet

In der Wolga-Region gezüchtet, weil verträgt sowohl extreme Kälte als auch Dürre. Früchte tragen Anis Scharlachrot beginnt ziemlich spät, 6-7 Jahre nach dem Pflanzen, und bringt reichlich Erträge.

Ernte geht weiter im NovemberDie Aufbewahrungsqualität ist auf zwei Monate begrenzt. Ein unprätentiöser Apfelbaum, aber wenn das Wetter zu nass ist, infizieren sich Früchte und Blätter mit Schorf.

Reife Früchte sind fast vollständig mit Scharlachrot bedeckt, klein, haben einen guten Geschmack.

Die süßesten und leckersten Früchte und ihre Namen

Erwachsene und vor allem Kinder lieben einen leckeren, süßen Apfel. Die bekannteste in dieser Kategorie sind weiße Füllung und Süßigkeiten, über die wir zuvor gesprochen haben. Daneben gibt es noch beliebte Sorten dieser Kategorie.

Weißrussisch süß

 Weißrussisch süß
Weißrussisch süß

Winterhart skoroplodny Typ. Aufgrund seiner Größe kann der Baum ziemlich großen Früchten standhalten. Äpfel sind süß, mit sehr duftendem, aber nicht zu dichtem Fruchtfleisch.

Ernte schießen Anfang Oktoberund die Früchte liegen bis Ende Februar. Hervorragende Geschmacksdaten und Präsentation, außerdem kratzfest.

Süße Glückseligkeit

Mittelgroße Baum-Skozlo-süße Früchte mit abgerundeter Form und geringer Größe.Leichte und errötete Äpfel zeichnen sich durch ein ausgezeichnetes Aroma aus, süßer Dessertgeschmack ohne Säure.

Arkade gelb

 Arkade gelb
Arkade gelb

Gute Beständigkeit gegen widrige Umwelteinflüsse. Anders hohe Frostbeständigkeit.

Die Früchte sind klein, zylinderähnlich, gelb gefärbt, sehr süß im Geschmack und angenehm im Aroma. Die Ausbeute ist durchschnittlich.

Medoc

Sommer winterhart grade. Früchte mittlerer und großer Größe sind süß, mit einer leichten Säure und Honiggeschmack. Die Reifung erfolgt Ende August und dauert einen Monat.

Die Winterhärte ist sehr hoch, verträgt Temperaturen bis -40. Gute Immunität gegen Krankheiten und Schädlingsresistenz.

Boxen

 Boxen
Boxen

Gewachsen in Zentralrussland, Weißrussland und den baltischen Staaten. Sommerreifung, verträgt das Einfrieren.

Der Ertrag ist durchschnittlich und der Baum beginnt erst spät Früchte zu tragen. Die Früchte sind klein, sehr duftig und haben einen honigsüßen Geschmack. Laub und Äpfel sind resistent gegen Schorf. Reifen Sie Ende Juli bis Anfang August. Die Aufbewahrungsqualität ist jedoch für einen Monat gering.

Medunica

Sorte mit ungleichmäßiger Reifung, Ernte entfernt in der zweiten Augusthälfte. Der Geschmack von Äpfeln verbessert sich nach kurzer Reifezeit und wird noch süßer und süßer. Geschmäcker bleiben lange unverändert erhalten.

Bestes Grün

Grün, mit einem sauren Geschmack, werden grüne Äpfel berücksichtigt am vorteilhaftesten für die Gesundheit und Diäten. Unter ihnen ist die populärste Sorte Renet Simirenko sowie Papirovanie, Antonovka und weiße Füllung (siehe oben) und andere.

Granny Smith

 Granny Smith
Granny Smith

Dies ist wahrscheinlich die beliebteste, jetzt winterfeste Sorte grüner Äpfel, die aufgrund der hellen, brillanten grünen Farbe und harten Schale schwer mit anderen zu verwechseln ist. Gestartet in Australien. Der Geschmack der Früchte ist sehr saftig und hat eine angenehme Säure, die aufgrund des geringen Zuckergehalts als Diät gilt.

Spätreif bis Ende Herbst. Die Früchte sind groß und habe keinen GeschmackWas ist ihre Eigenschaft. Gut verträglicher Transport und lange Lagerung. Frostsichermit regelmäßig reichlicher Fruchtbildung. Bei Mangel an Wärme und Licht werden die Früchte jedoch kleiner und vergilben.

Granny Smith - die beliebtesten Äpfel in der Diät zum Abnehmen.

Safran Pepin

Sortieren Safran Pepin hat keine gute Frostbeständigkeit und gefriert bei starker Erkältung, obwohl es sich nach einer guten Zeit gut erholt. Für die regelmäßige Fruchtbildung ist ein regelmäßiger Rückschnitt erforderlich, der erste Erträge nach 5-7 Jahren nach dem Einpflanzen bringt.

Äpfel sind süß, mit einer interessanten Traube und würzigem Geschmack, mit einem hellen Aroma. Besitzen Sie gute Aufbewahrungsqualität, ab dem Moment des Sammelns im Oktober schön gehalten bis März, wobei der Geschmack erhalten bleibt.

Golden Delicious

 Goldene Köstlichkeiten
Goldene Köstlichkeiten

Trotz der gelblichen Farbe gehört die Vielfalt immer noch zu dieser Kategorie. Apfelbaum verträgt FrostDie Trockenresistenz ist jedoch gering.

Dichte, sehr saftige Früchte mit süßem Geschmack werden gesammelt. ab Septemberund bis März aufbewahrt. Das Bett wirkt sich positiv auf den Geschmack aus und macht es noch zarter.

Top rot

Schöne, helle Äpfel schmücken jeden Tisch und wirken besonders lecker. Die besten Sorten in dieser Kategorie sind folgende.

Florina

Französische Sorte, resistent gegen Schorf Große, leicht abgeflachte Äpfel reifen im Oktober. Beginnt mit 6 Jahren, aber gute Ernten werden nur bei 8-10 Jahren geerntet.

Die Qualität der Früchte ist sehr hoch: süß, saftig, mit Anzeichen von Säure, beim Liegen werden sie noch süßer.Gut transportiert und bis März gelagert. Frost- und Trockenheitsresistenz mittel.

Gloucester York

 Gloucester York
Gloucester York

Vielfalt mit großen, leuchtend roten Früchten von schöner Form. Ausgezeichneter Geschmack, Aussehen, aber resistent gegen Schorfdurchschnitt. Der Baum beginnt 5 Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen, bringt aber erst nach 10 Jahren signifikante Erträge.

Rote Köstlichkeiten

Skoroplodny Grad, die ersten Ernten können bereits in 3-4 Jahren entfernt werden. Brauche es Ende Septemberund die Früchte liegen bis zum Ende des Winters, bei richtiger Lagerung bis April.

Die Äpfel sind reich, hellrot, mit dichter Haut, süß, mit einem leichten Nachgeschmack von Eisen, saftig und knackig. Gut transportiert, widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen, aber während der Lagerung durch bittere Flecken beeinträchtigt. Durch Krätze hat es aber keinen Widerstand Frostbeständigkeit durchschnittlich.

Jonathan

 Jonathan
Jonathan

Die Spätwintersorte kommt aus Amerika. Es ist den Gärtnern auch unter anderen Namen bekannt: Winterteich, Winterrot, Oslamov. Sie müssen auf nassen Böden wachsen, nur mit dieser Bedingung können Sie gute Erträge erzielen. Der Baum ist resistent gegen Schorf und Mehltau.

Früchte mit einem angenehmen, säuerlichen Geschmack und einem hellen Aroma werden entfernt Mitte September. Gut verträglicher Transport und Lagerung, liegt bis Mitte Frühling.

Jonathan-Früchte werden am häufigsten in kulinarischen Rezepten erwähnt und zum Backen verwendet.

Lobo

Die Sorte ist vom Macintosh abgeleitet und hat daher ihre Eigenschaften: kräftiges Rot, guter Geschmack. Die Sorte zeichnet sich durch eine jährliche Fruchtbildung mit spürbarer Ertragssteigerung aus, die erste kann nach 3-4 Jahren entfernt werden.

Verträgt Frost und resistent gegen Dürre, aber mäßig resistent gegen Krankheiten.

Die besten Apfelsorten für die Region Moskau und das mittlere Band

Die Region Moskau zeichnet sich durch ein instabiles Klima, einen kurzen Sommer und wenig Licht aus. Denn die Sorten, die für den Anbau am besten sind, sollten sein winterhart, unprätentiös und frostbeständig.

Unter den Sommersorten sind geeignet: Birne Moskau, Medunitsa, Süßigkeiten, Zimt gestreift, wie oben erwähnt. Sowie Herbstsorten von Äpfeln.

Herbst

Zhigulevskoe

Erste Früchte Zhigulevsky 5-6 Jahre nach dem Pflanzen entfernt, die Ernte ist reichlich, nimmt jedoch mit dem Alter ab.

Charakteristische Varianten sind sehr große Früchte. Aber es ist besser in den südlichen Regionen zu pflanzen, als die Vielfalt verträgt keine Frost und widersteht schwach der Kruste. Reift im Septemberund die Äpfel sind bis zu zwei Monate.

Zimt neu

 Brown neu
Brown neu

Eine weitere herbstliche Apfelsorte, geeignet für den Anbau in den Vororten. Die erste Ernte wird ziemlich spät nach dem Pflanzen entfernt, näher an 6-7 Jahren. Anfangs tragen die Bäume regelmäßig Früchte, der Ertrag steigt, wird jedoch unregelmäßig.

Die Früchte sind klein, saftig, duftend und mit hellen Flecken. Mitte SeptemberSie werden etwa drei Monate gelagert. WinterhartSchädlingsresistente Sorte.

Unter den für den Anbau geeigneten Wintersorten in dieser Region ist auf die bereits beschriebenen Antonovka, Safranpepin, Steinpilze, Lang, Kandil Orlovsky und einige andere hinzuweisen.

Sternchen

Vielzahl von durchschnittliche Winterhärteaber gute Beständigkeit gegen Schorf und verschiedene Schädlinge. Es beginnt früh, Früchte zu tragen - nach fünfjähriger Kultivierung wird die Ernte von leicht gestreiften Früchten im Herbst gesammelt und etwa sechs Monate gelagert.

Moskauer Winter

 Moskauer Winter
Moskauer Winter

Gut frostsicher grade Uslada mit hervorragender Resistenz gegen Schädlinge und verschiedene Krankheiten.

Nach 5-7 Jahren kann man eine gute Ernte schießen, Äpfel sind groß, süß und sauer, grün mit einem hellen Rouge. Reifen Sie September-OktoberBei richtiger Lagerung liegen bis April.

Früh

Uslada

Halbzwergartige Herbstsorte, seit 3 ​​Jahren gut gewachsen. Ein schnell wachsender, ertragreicher Apfelbaum mit mittelgroßen roten Früchten. Aufgrund der verdickten Krone ist die Größe der Äpfel unterschiedlich, der Geschmack ist süß und sauer. Besonders wertvoll für die Immunität gegen Schorf und gute frostbeständigkeit.

Wunderbar

Bereits im dritten Jahr der Kultivierung können Sie gute Erträge von süßen und sauren Äpfeln erzielen. Frostsicher und Schorf, liebt es zu füttern, aber Sie müssen mit Blattläusen kämpfen.

Zwergbaum, gelbe Frucht in der zweiten Augusthälfte, für einen Monat gespeichert.

 Wunderbar
Wunderbar

Die beschriebenen Apfelsorten gelten als die besten, da sie bei vielen Gärtnern sehr beliebt und beliebt sind. Durch das Anpflanzen von Sommer-, Herbst- und Wintersorten können Sie das ganze Jahr über leckere Früchte genießen.