Ausführliche Beschreibung der Kirschsorte Molodezhnaya

 Cherry Youth Vielfalt

Kirsche ist ein wertvolles und nützliches Diätprodukt. Heutzutage bevorzugen viele Gärtner unprätentiöse und gleichzeitig ertragreiche Kirschsorten. Die Kirschsorte Molodezhnaya kombiniert diese Eigenschaften perfekt, in diesem Artikel beschrieben.

Die Hauptmerkmale der Sorte Jugend

Die Jugendvarietät der Kirschen wurde vom Züchter Kh. D. Enikeev zusammen mit S.N. Saratov. Sie kreuzten zwei Sorten Kirschen unter sich: Lyubskaya und Vladimirskaya. Die entstandene Kirschsorte wurde 1993 in das staatliche Register aufgenommen.

 Kirschjugend in Form eines Busches
Kirschjugend in Form eines Busches

Diese Art von Kirsche wächst auf dem Territorium der Zentralregion und im Ural. Cherry Youth kann in Form eines Baumes oder eines Busches wachsen. Die Höhe eines Baumes oder Strauches wächst auf 2,5 Meter. Das Laub eines Baumes oder Busches bildet eine abgerundete Form, ein wenig herabhängend. Die Blätter sind mittelgroß und hellgrün.

Die Blütenstände einer Pflanze bestehen aus fünf oder sieben Blüten mit einem Durchmesser von 1,8 bis 3 cm, die Blüten sind weiß, die Staubblätter und der Stempel sind gleich groß, wodurch sich die Pflanze selbst bestäuben kann.

Jugend gehört zu den selbstfruchtbaren Sorten. Diese Sorte wird bald mit ihren Früchten zufrieden sein. Bereits im vierten Jahr trägt der Baum Früchte. Und vier Jahre später beginnt eine kräftige Fruchtbildung, die bis 15-20 Jahre dauert.

Die Blüte beginnt Mitte Mai und Mitte Juli können Sie Beeren ernten. Während der Fruchtperiode kann ein Busch oder Baum 10 bis 12 kg Beeren produzieren.

 Kirschfarbe Jugend
Kirschfarbe Jugend

Sorte Molodezhnaya hat eine durchschnittliche Winterhärte. Blütenknospen sind auch mäßig resistent. Bei dieser Art von Kirschbaum ist der durchschnittliche Grad der Ablehnung von Krankheiten wie Coccomykose und Moniliasis zu verzeichnen.sowie zu verschiedenen Mikroorganismen.

Feuchtes und warmes Klima provoziert die Entwicklung von Krankheiten in der Pflanze.

Beschreibung von Kirschbeeren

Früchte werden an den Ästen des letzten Jahres oder an Blumensträußen gebildet.

 Früchte einer Kirschklasse Jugend
Früchte einer Kirschklasse Jugend

Die Beeren haben einen süß-sauren Geschmack, dichtes, saftiges dunkelrotes Fleisch. Ihr Gewicht erreicht fünf Gramm. Mittelgroßer Knochen lässt sich leicht vom Fruchtfleisch trennen. Die Beeren sind länglich. Dichte Früchte sind widerstandsfähig gegen Transport und mechanische Beschädigungen.

Die Kirsche dieser Sorte ist gesättigt mit Vitaminen und organischen Säuren sowie Phosphor und Kalium.

Im Geschmack von Früchten herrscht daher Süße vor Wird oft bei der Zubereitung verschiedener Dessertgerichte verwendet. Beeren eignen sich hervorragend für den Frischverzehr.

Positive und negative Eigenschaften

Jugend hat viele positive Eigenschaften.

Dazu gehören folgende Eigenschaften:

  • gute Toleranz durch Blütenknospen; Senkung der Lufttemperatur;
  • Pflanzenresistenz gegen die Wirkung von Pilzkrankheiten;
  • Beeren sind bequem zu transportieren, da sie ziemlich dicht sind;
  • Selbstfruchtbarkeit der Kirsche ermöglicht die Bestäubung benachbarter nicht selbstfruchtender Pflanzen;
  • Die Pflanze ist resistent gegen Abnahme der Lufttemperatur und Trockenperioden im Sommer;
  • in den Beeren einer großen Anzahl von Vitaminen, Spurenelementen, Pektinen.
 Cherry Youth ist resistent gegen Pilzkrankheiten
Cherry Youth ist resistent gegen Pilzkrankheiten

Neben den Vorteilen dieser Art gibt es jedoch einige Besonderheiten, die beim Anbau zu beachten sind:

  • Die Pflanze muss jedes Jahr mit Fungiziden behandelt werden, um verschiedenen Krankheiten vorzubeugen.
  • Es ist notwendig, einen Landeplatz sorgfältig auszuwählen. Ideal ist eine Ebene mit sanften Winden.
  • es ist jedes Jahr notwendig, sich mit Phosphor, Stickstoff und Kalium zu versorgen;
  • Um ein Überwachsen zu vermeiden, sollte die Pflanze regelmäßig geschnitten werden.

Diese Merkmale der Fürsorge mindern in keiner Weise den Wert der Jugend.

Der Anbau von Kirschen dieser Sorte und die Regeln für ihre Pflege

Damit die Pflanze eine reiche Ernte genießen kann, müssen sich richtig um sie kümmerns Dabei spielt die Wahl des Ortes und des Zeitpunkts der Landung keine Rolle.

Wo und zu welcher Zeit pflanzen?

Die Lage der Molodezhnaya-Kirsche ist auf einem niedrigen Hügel vorzuziehen, der nicht vom Wind geweht wird und gleichzeitig genügend Sonnenlicht empfängt.

Der günstigste Boden für junge Leute ist sandig mit neutraler Säure.

Setzlinge müssen entweder im frühen Frühling oder im frühen Herbst gepflanzt werden. (Ende September). So passt sich die Pflanze der Winterkälte an und überwintert ruhig. Mit späteren Anpflanzungszeiten steigt das Risiko, dass die Pflanze nicht genutzt wird.

 Richtiges Anpflanzen von Kirschen Jugend
Richtiges Anpflanzen von Kirschen Jugend

Entwicklungsstadien der Sämlinge:

    1. Grabe ein Loch etwa 80 cm im Durchmesser und 40 bis 50 cm tief. Am Boden des Lochs lag ein Verband, der aus Mist, Stickstoff und Phosphat besteht. Sie sollten keine Pflanze mit beschädigten Wurzeln pflanzen - sie sollten besser langsam geschnitten werden. Top Dressing hilft dem Sämling, sich vor Ort besser und schneller niederzulassen.
    2. Ordentlich Stecken Sie die Wurzeln der Pflanze in das Loch und mit Erde besprühen.
    3. In einem Kreis um die Sämlinge brauchen ein Loch bilden. Um das Mulchen mit Hilfe von Humus, Sägemehl, Ziegelsteinen oder Blähton durchzuführen. Wenn also Wasser gegossen wird, bleibt das Wurzelsystem der Pflanze besser erhalten.
Es ist wichtig, dass der Boden um den Schössling zunächst nicht austrocknet und locker ist.
  1. Bevor die erste Fruchtbildung notwendig ist Kalkbehandlung die Pflanzen

Wenn Sie einen zweijährigen Schössling pflanzen, müssen Sie ihn beschneiden. Zunächst werden alle Triebe in einem Winkel von 90 Grad von den Ästen abgeschnitten. Weiterhin ist das Werk "Skelett" geplant - drei Hauptzweige. Alle Äste werden um die Hauptäste herum geschnitten, zusätzlich zu den Ästen, die sich rechtwinklig vom Stamm erstrecken.

Cherry Care-Regeln

Obwohl Kirsche eine ziemlich unprätentiöse Pflanze ist. Um eine reiche Ernte zu erhalten, müssen Sie einige Regeln für die Pflege beachten.

  • Jährlich ist es notwendig, die Behandlung mit speziellen Medikamenten durchzuführen.. Damit soll die Pflanze vor verschiedenen Pilzkrankheiten geschützt werden. Besonders vorsichtig müssen Sie dieses Problem angehen, wenn der infizierte Baum neben einer Kirsche wächst.
  • Es ist notwendig, regelmäßig auf den Boden zu düngen.. Um dies zu erreichen, ist es im Frühjahr notwendig, den Jugendstickstoffdünger zu düngen und im Herbst Kali- und Phosphatdünger. Ein positiver Effekt auf das Wachstum und die Entwicklung von Kirschen wird durch Kompost oder Mist gedüngt.
 Kompostkirschendünger
Um eine gute Ernte der Jugend zu erhalten, ist eine regelmäßige Fütterung des Bodens erforderlich
  • Zur Verbesserung des Ertrags sollte das Beschneiden jährlich erfolgen.. Besonders lange Äste werden abgeschnitten und junge starke und Bouquet-Äste wachsen an ihrer Stelle. Auf diesen Ästen treten bald Beeren auf. Die Höhe der Anlage wird am besten im Bereich von 2 bis 2,5 Metern gehalten. Gleichzeitig verbessern sich Quantität und Qualität der Früchte.
  • Maßnahmen zum Beschneiden von Ästen und Kirschköpfen sorgen für zusätzlichen einfall von sonnenlicht und verhindern ein verdicken der krone.
  • Die Pflanze liebt Wasser und muss regelmäßig gegossen werden.. Dies gilt insbesondere im trockenen Sommer.
Bei der Bewässerung ist es wichtig, den Boden nicht zu durchnässen, da sich die Luftfeuchtigkeit negativ auf die Jugend auswirkt.
  • Bei der Vorbereitung der Pflanze auf das Überwintern sollte dem Wurzelsystem viel Aufmerksamkeit gewidmet werden. Zum Schutz vor Nagetieren und Einfrieren Baumwurzeln sind mit Torf oder Moos bedeckt.

Wenn alle Empfehlungen befolgt werden, wird die Pflanze mit einer großen und geschmackvollen Ernte lange zufrieden sein.

Kirschen sammeln und lagern

Die Ernte sollte ab dem zwanzigsten Juli beginnen. Die Fruchtperiode endet im August.

 Gefrorene Kirschjugend Vielfalt
Gefrorene Kirschjugend Vielfalt

Damit die Beere lange frisch bleibt, muss sie sorgfältig sortiert werden. Nur dichte Beeren werden aufbewahrt, ohne äußere Beschädigung, die Farbe des Stiels ist grün.. Bereiten Sie den vorbereiteten Behälter (Fach, Karton) mit Papier vor. Legen Sie die Beeren auf den Boden. Gleichzeitig sollte die Beerenschicht zehn Zentimeter nicht überschreiten. Entfernen Sie den Behälter mit der im Kühlschrank gelagerten Beere. Die Temperatur sollte zwischen 0 ° C und + 2 ° C liegen. In dieser Form werden die Früchte zwei Wochen gelagert.

Wenn die Beeren sofort einfrieren, verlängert sich die Haltbarkeit von drei auf sechs Monate.

Sie können auch eine Vielzahl von Kompotten, Marmelade, Marmelade oder Marmelade von Kirschen herstellen und das ganze Jahr über genießen.

Merkmale der Sorte Molodozhnaya

  • Auch wenn nur eine Pflanze dieser Art auf dem Standort gepflanzt wird, Die Ernte wird in hundert Prozent der Fälle eingehen. Dies ist auf die Fähigkeit zur Selbstbestäubung und die erfolgreiche Struktur der Blüten zurückzuführen - Stempel und Staubgefäße haben die gleiche Höhe.
  • Wenn Sie einen Sämling mit eigenen Wurzeln pflanzen, ist die Ernte bereits 3-4 Jahre alt.. Und wenn der Baum richtig gepfropft ist, können sich Beeren schon früher bilden.
  • Großartig Konfrontation mit verschiedenen Pilzkrankheiten.
  • Negatives Merkmal wird beim Überwachsen beschleunigt.. Daher ist es notwendig, unnötige Zweige rechtzeitig zu entfernen, um das Sonnenlicht nicht zu verdunkeln.

Kirschexposition gegenüber Jugendlichen, die Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt sind

Im Gegensatz zu vielen anderen Kirschsorten ist die Jugend resistent gegen Pilzkrankheiten.

Die gefährlichste Krankheit für diese Sorte ist Moniliasis.. Bei dieser Krankheit trocknen die Äste allmählich aus. In diesem Fall kann die Pflanze sowie ihre Einzelteile vollständig von dieser Krankheit betroffen sein.

 Die Früchte der Kirschjugend sind von monilioz betroffen
Die Früchte der Kirschjugend sind von monilioz betroffen

Bei der Feststellung dieser Krankheit ist es notwendig, alle erkrankten Äste, die 15-20 cm eingerückt sind, auf die gesunden Teile des Astes zu kürzen. Abgeschnittene Äste müssen entsorgt werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Kirschjugend unterliegt einer monilialen Verbrennungwas sich während der Blüte von Blumen manifestiert. Zum Aushärten müssen die Blätter der Pflanze mit einer speziellen Lösung besprüht werden. Diese Krankheit breitet sich ebenfalls schnell aus, sodass Sie in der Nähe befindliche Bäume sorgfältig überwachen müssen.

 Cherry Youth ist von monilialen Verbrennungen betroffen
Cherry Youth ist von monilialen Verbrennungen betroffen

Wenn die Blätter auf der Pflanze erscheinen müssen mehr darauf achten. Besonders, wenn sich die Farbe ziemlich schnell ändert und die Blätter violett werden. Dies kann eine Krankheit oder einen Mangel an Stickstoffdünger im Boden anzeigen.

Berichte von Hobbygärtnern über Molodezhnaya

Vladimir: In meinem Garten reife Beerenjugend. Liebte es! Geschmack nach Beeren, eher süß als sauer. Der einzige Nachteil ist die Höhe des Busches, nur 50 cm vom Boden entfernt.

Nikolay: Jugend in der Nähe von Shokoladnitsa. So viele Beeren für die Saison haben noch nie gesehen. Bäume sind buchstäblich mit Kirschen bestreut!

Michael: Mit einer Note ist die Jugend gut vertraut. Eine Vielzahl positiver Eigenschaften. Die Pflanze ist produktiv, selbsttragend und verträgt den Winter. Die Beeren hängen ziemlich lange an den Büschen und zerbröckeln nicht.

Cherry Molodezhnaya ist der Favorit vieler Sommerbewohner. Die Pflanze zeichnet sich durch hohe Fruchtbarkeit aus. Es wird sogar im industriellen Maßstab angebaut.

 Kirschgarten, unreife Früchte der Kirschjugend
Kirschgarten, unreife Früchte der Kirschjugend

Die Beeren sind groß, mit dichtem und saftigem Fruchtfleisch gut gelagert und transportiert..

Bei der Kultivierung dieser Sorte gibt es keine komplizierten Nuancen.Es reicht aus, nur mit Verantwortung und Liebe umzugehen, und eine reiche Ernte ist bald gewährleistet.