Beschreibung und Details des blauen Lieblings von Enten

 Entenliebling

Vor nicht allzu langer Zeit, 1998, in der Republik Baschkortostan und speziell in der Geflügelfabrik des Bezirks Blagovarsky wurde ein experimenteller Kreuzschuss auf der Grundlage der Peking-Rasse gezüchtet, die als Favorit bezeichnet wird.

Das Ergebnis der Auswahl erwies sich als unerwartet erfolgreich, da der Favorit der Entenzucht beliebig wurde, das Zwischenergebnis jedoch alle Erwartungen übertraf. Enten wurden sowohl auf großen Geflügelfarmen als auch auf kleinen Farmen beliebt. In diesem Artikel werden wir uns die Beschreibung und die Eigenschaften des Lieblings von Enten ansehen. Lassen Sie uns über das Züchten von Entlein zu Hause sprechen, um herauszufinden, was Sie füttern und wie Sie sich darum kümmern.

Beschreibung der Lieblingsrasse

Die Punkte dieses Kreuzes werden im Volksmund Pharao genannt. Ein anderer Name ist die blaue Ente. Eigentlich ist die blaue Ente eine der beliebtesten Sorten, aber dieser Name ist für die Vertreter dieser Art fest verankert. Die Sache ist Die meisten Lieblingsmenschen haben eine eher ungewöhnliche edle Farbe von blau bis tiefblau mit einem aschigen Ton. Es kann aber auch Enten mit weißem und sogar braunem Gefieder geben.

Das Gleiche gilt für die Farbe des Schnabels und die massiven Schwimmfüße, deren Farbton der Farbe der Federn nahe kommt. Schnabel, wie der Kopf, groß. Der Körper ist länglich, der Hals ist klein, der Kiel steht ein wenig hervor, kräftige, nicht lange Flügel, die eng am Körper anliegen.

Der Inhalt der blauen Enten zu Hause

Einer der Hauptvorteile des Favoriten - unprätentiöser Inhalt.

Die Lieblingsenten haben keine Angst vor hohen und niedrigen Temperaturen, sie akklimatisieren sich erfolgreich in verschiedenen Regionen.Es gibt keine grundlegenden Anforderungen an das Haus, das blaue Enten enthalten wird. Es ist wünschenswert, dass Vögel Zugang zu einem natürlichen Reservoir haben. In diesem Fall müssen Sie keinen zusätzlichen Köder mit Mineralien und Spurenelementen füttern, da der Vogel alle notwendigen zusätzlichen Futtermittel selbst finden kann.

 Entenliebhaber im Stift
Zuchtenten am liebsten

Wenn kein Reservoir vorhanden ist, werden Enten in einem gewöhnlichen Haus gehalten, das aufgrund der guten Kälteverträglichkeit des Favoriten nicht erforderlich ist. Aufgrund der Tatsache, dass diese Enten aufgrund ihrer anpassungsfähigen Eigenschaften, ihrer starken Immunität und ihres Allesfressens leicht zu züchten sind, wird das Kreuz sowohl in Haushaltsbetrieben als auch in großen industriellen Geflügelfarmen angebaut.

Quereigenschaften

Bei einer guten Mast schon in 2 Monaten erreicht das Gewicht dieser Wasservögel ca. 3 kg. Die Gewichte der erwachsenen Person sind 5 Monate alt. Das Gewicht der Drakes beträgt im Durchschnitt etwa 5 kg, bei guter Mast kann sie jedoch 7-8 kg erreichen.

Frauen wiegen weniger. Das durchschnittliche Gewicht einer erwachsenen Frau beträgt etwa 4 kg, das Maximum kann 5-6 kg erreichen. Der Hauptvorteil eines Favoriten ist, dass trotz seiner beeindruckenden Größe Diese Enten haben sehr wenig Fett im Gegensatz zu Vertretern derselben Peking-Rasse.

Obwohl Kalorien-Entenfleisch nicht als Diät bezeichnet werden kann, zieht die Tatsache, dass nur eine minimale Menge an Fettgewebe vorhanden ist, die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich. Das Fleisch selbst gilt als sehr schmackhaft und ohne besonderen Geruch.

Hervorragende Zuchtrassen sind außerdem:

Eierproduktionsrasse

Es ist üblich, die Enten in vier Hauptbereiche zu unterteilen.

  1. Fleisch
  2. Ei
  3. Ei und Fleisch.
  4. Dekorativ

Der Pharao ist ein Fleischkreuz, aber es hat auch eine gute Eierproduktion, für die einzelne Züchter diese Sorte tendenziell der Eischleierrichtung zuordnen. Die Anzahl der Eier pro Jahr kann zwischen 100 und 150 liegen. Dies ist ein hervorragender Indikator für die Fleischsorte. Eier sind groß und wiegen zwischen 80 und 85 g, sie haben einen besseren Geschmack im Vergleich zu Hühnern.

 Liebling der Entenküken
Liebling der Entenrasse

Anbau und Anbau von blauen Entenküken

Mit all ihren Vorteilen haben die Enten einen blauen Favoriten und ein deutliches Minus. Es ist fast unmöglich, dieses Kreuz auf natürliche Weise zu züchten.Da diesen Enten das Inkubationsinstitut tatsächlich völlig fehlt, werden zwar einzelne Frauen mit dieser Rolle erfolgreich fertig, aber Sie sollten sich nicht besonders auf die Gefühle der Mutter verlassen.

Einzelne Landwirte legen einfach geeignete Eier auf eine andere Henne, die Küken wie Gans oder Truthahn brüten kann. War die richtige Henne weder unter den Favoriten noch unter den anderen Vögeln, war sie nicht an der Verbindung, die Eier werden einfach in den Brutschrank gelegt. Eine andere Zuchtmethode ist das Kaufen von täglich gebrauchsfertigen Entenküken in großen Geflügelfarmen. Aufgrund der hohen Überlebensrate von Entenküken ist diese Methode sehr beliebt.

Im Gegensatz zu Erwachsenen lieben Kinder immer noch die Lieblingswärme. Daher sollte die Entenbrut im Haus optimale Temperaturbedingungen schaffen. Die ersten 7 Tage des Lebens mit dem Liebling der Entenküken sollten von 27 bis 32 Grad erhitzt werden. Ab dem 8. Tag ist keine Heizung erforderlich, sofern die Raumtemperatur über 18 Grad Celsius liegt. Um zu verstehen, wie die Temperatur richtig gewählt wird, ist dies durch das Verhalten von Entenküken möglich.

Wenn sie heiß sind, atmen die Küken schwer mit dem angelegten Schnabel, oft mit Wasser benetzt.Wenn die Jungen kalt sind, quietschen die Küken, die versuchen, aufeinander zu klettern, in der Regel in Gruppen an den wärmsten Stellen des Umkreises. Wenn die Temperatur geeignet ist, sind Entenküken mobil, bewegen sich frei und ruhen in verschiedenen Zonen des zugewiesenen Raumes.

In der ersten Lebenswoche brauchen Entlein rund um die Uhr Bericht. Ab dem achten Lebenstag kann die Anzahl der "hellen" Stunden auf 16 bis 18 reduziert werden.

Zum Füttern von Entenküken können Sie entweder vorgefertigte kombinierte Futtermittel oder selbstgefertigte Futtermittel verwenden. Frisch geschlüpfte Vögel werden zunächst mit einem gekochten, fein geschnittenen Ei oder Hüttenkäse gefüttert.

Nach und nach werden Karotten, Salzkartoffeln, Klee und gehackte Nesseln zu den Speisen hinzugefügt. Für Jugendliche und Erwachsene wird Nassbrei aus einer Mischung aus Getreide, Gemüse und Wurzelfrüchten, Grüngemüse hergestellt. Als spezielle Zusatzstoffe erhalten Vögel Knochenmehl, Bodenmuscheln und Kreide. Bei Vorhandensein eines Reservoirs sind keine Zusätze erforderlich. Bei Geflügelfarmen und großen Farmen werden blaue Enten mit Mischfutter gemästet.

 Entenliebhaber im Stift
Weibchen am liebsten

Die Vögel konsumieren in den ersten 2 Monaten viel Futter und nehmen dabei stark zu.Nach dieser Zeit werden die Futterkosten gesenkt, die Gewichtszunahme ist langsamer.

Krankheiten, die der Rasse innewohnen

Bei Vögeln wie auch beim Menschen tritt die Reifung des Immunsystems mit zunehmendem Alter auf, so dass Entenküken anfälliger für Morbidität sind als Erwachsene. Cross Favorite zeichnet sich durch eine geringe Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten aus, aber diese Entenküken können vor allem in den ersten Lebenstagen auch krank werden.

Die vorbereitende Vorbereitung des Hauses, die ein gründliches Waschen und Desinfizieren des Zimmers umfasst, trägt weitgehend dazu bei, das Auftreten von Küken zu verhindern.

Es ist wichtig, übermäßigen Engstand zu vermeiden. Vorausgesetzt, dass sich die Küken bei der anschließenden Übertragung zum ersten Mal im Raum befinden, sollte die Dichte der Köpfe 16 Tiere pro Quadratmeter nicht überschreiten. Wenn die Enten vom ersten Tag vor der Schlachtung im selben Raum leben müssen, sollte die Landedichte halbiert werden.

Einer der wichtigsten Punkte für den erfolgreichen Anbau gesunder Entenküken ist die Verfügbarkeit von sauberem Wasser. Die Enten, die Wasservögel sind, sind bereit, in jedem Behälter mit Freude zu schwimmen, daher sollten die Trinker in der Erwartung aufgestellt werden, dass die Küken dort nicht klettern können, um ein Bad zu nehmen. Eine ausgezeichnete Lösung wäre eine Bank, die in einer Untertasse umgedreht wird.Ab etwa zwei Wochen kann man sich für Entenküken einen speziellen flachen Tank zum Schwimmen stellen.

Entenkrankheiten können in infektiöse und nicht infektiöse unterteilt werden. Nichtinfektionskrankheiten umfassen die folgenden Krankheiten.

  1. Vitaminmangel Vitamin A-, E- und D-Mangel sind am häufigsten: Bei Vitamin A-Mangel kommt es zu Appetitverlust, Konjunktivitis und Flüssigkeitsabfluss aus den Nasengängen, jedoch können einige andere Infektionskrankheiten ähnlich sein. Wenn die Diagnose einer Vitamin-A-Avitaminose bestätigt ist, werden die Betroffenen mit Fischöl oder synthetischen Vitaminpräparaten gefüttert. Als vorbeugende Maßnahme reichern sie das Jungfutter mit frischem oder getrocknetem Grün an. Bei Vitamin-E-Avitaminose haben Vögel Krämpfe, Lethargie und schwachen Puls vor dem Hintergrund eines völligen Appetitlosigkeit. Bei einem Mangel an Vitamin D können Rachitis entstehen.
  2. Liv-Krankheit Wie bei Vitaminmangel kann es aufgrund der Verknappung der Nahrung an Spurenelementen und Mineralstoffen aller Art auftreten. Mit ihrem Mangel pflücken Küken ihre Federn und Federn heraus, fressen Sägemehl, Erde und Sand. Zur Behandlung und Vorbeugung von gebrauchtem Knochenmehl, Jodsalz, Kreidestückchen und Muscheln.
  3. Nagelhaut Eine Krankheit der Entlein des ersten Lebensmonats. Inmitten von Apathie und mangelndem Interesse an Nahrung haben Küken dunkle Durchfälle mit unverdauten Speisestücken. Für die Behandlung wird die Fütterung von Entenküken mit einer hellrosa Lösung von normalem Kaliumpermanganat verwendet.
  4. Omphalit. Entzündung der Nabelschnur nicht-infektiöser Natur. Als Behandlung werden schwache Desinfektionslösungen verwendet.

Infektionskrankheiten.

  1. Kokzidiose Enten leiden meistens weniger als eineinhalb Monate. Kranke Menschen verlieren ihren Appetit, werden langsam und apathisch. Der Stuhl ist normalerweise flüssig, von brauner Farbe und mit Blut und Schleim durchsetzt. Kranke Personen sollten vernichtet werden, isoliert von der allgemeinen Herde.
  2. Tuberkulose Kochs Zauberstab verschont niemanden, auch nicht die Enten. Die häufigste Ursache für Tuberkulose ist das übermäßige Zusetzen, Schmutz und Verstopfung im Raum, wenn kein normales Belüftungssystem vorhanden ist. Bei der Schlachtung der Tuberkulose erkrankter Enten werden im Haus Maßnahmen zur antiseptischen Behandlung durchgeführt.
  3. Hymenolepiasis. Die Niederlage der Darmwürmer. Mit Anthelminthika behandelt werden. Krankheitssymptome sind abnorme Stuhlgänge von Verstopfung bis Durchfall, Krämpfe, Lähmung, Schädigung des Nervensystems.
  4. Salmonellose Eine akute Form der Darminfektion, die durch pathogene Mikroorganismen der Gattung Salmonella verursacht wird, ist für Vögel und Menschen gleichermaßen gefährlich. Die Behandlung erfordert die Isolierung erkrankter Individuen, um antibakterielle Wirkung mit Medikamenten, beispielsweise Tetracyclin, zu versorgen.

Zusätzlich zu diesen Krankheiten können Entenküken mit Typhus oder Cholera infiziert werden. Bei Typhus oder Cholera wird keine Behandlung durchgeführt - der kranke Vogel wird zerstört, die Schlachtkörper werden verbrannt, gesunde Personen werden für die gesamte Inkubationszeit unter Quarantäne gestellt.

 Entenbrut Favorit
Vor- und Nachteile der Rasse

Stärken und Schwächen

Favorite oder Pharao hat eine Reihe von Vorteilen, die dieses Kreuz sowohl für die industrielle Zucht als auch für kleine Farmen beliebt machen:

  • schnell Gewichtszunahme;
  • hoher grad Eierproduktion für Langlauffleisch;
  • Bescheidenheit in essen;
  • Anpassungsfähigkeit zu unterschiedlichen Temperaturbedingungen und Haftbedingungen;
  • lecker Fleisch, fast ohne Fett;
  • schönerfreut das Auge, das Gefieder.

Zu den Nachteilen zählt nur die Nachlässigkeit von Enten dieser Art als Hühner, die das Brüten von Vögeln nur mit Hilfe eines Inkubators zulässt.Henne anderer Rassen oder durch den Kauf geschlüpfter Entenküken.

Bewertungen

Lisa: Diese Entenart wurde in Baschkortostan gezüchtet. Deshalb ist es bei uns durchaus üblich und sehr gefragt. Die Überlebensrate dieser Enten beträgt 100%, obwohl ich kein erfahrener Geflügelzüchter bin. Unmittelbar nach dem Kauf nehme ich sie mit Ampicillin ab - 10 Tabletten pro 3-Liter-Wasserglas (welche Infektion könnten sie in der Geflügelfabrik haben), ich wiederhole den Kurs eine Woche später. Ich behalte sie für das dritte Jahr. Wenn es zu einem Verlust auf dem Markt kam, wen man kaufen sollte (sie hatten niemals Lebewesen vor sich), rieten die Verkäufer dieser Rasse wegen ihrer Lebensfähigkeit und Unprätentiösität. Sehr wählerisch beim Essen. 50% Getreide und 50% Kleie oder Futter. Ich folge daraus, dass die Zufuhr immer voll ist (ich füttere sie ohne Maß) und sauberes Wasser in der Gießschüssel. Neben dem Hauptfutter fressen sie Gras wie Gänse. In 2 Monaten netto 3-4 kg. Es macht keinen Sinn, länger als 2 Monate zu halten - sie werden nicht größer. Das Fleisch ist lecker und nicht fett. Sie sind von Natur aus sehr ruhig und nicht eklatant (im Gegensatz zu den Nachbarn von Peking machen sie dort den ganzen Tag Lärm) nur, wenn sie hungrig sind oder die Angst haben. Wer sonst denkt, sie zu kaufen oder nicht - nimm es, du wirst es definitiv nicht bereuen.

Irina: Entlein der Lieblingsrasse zu halten ist sehr vorteilhaft, wenn sich in der Nähe ein Reservoir befindet. Sie können ihr eigenes Essen bekommen. Aber zuerst müssen sie gefüttert werden, gekochte hart gekochte Eier. Geben Sie eine ausgewogene, angereicherte Nahrung für besseres Wachstum und Gewichtszunahme. Sehr gute Entenrasse für die Zucht.

Veronica: Sehr zufrieden mit dieser Rasse. Ich züchte sie seit über 3 Jahren, während die Entenproduktivität in allen drei Jahren bis zu 170 Eier pro Jahr erreicht hat. Sehr zu empfehlen!

Obwohl die Enten dieses Kreuzes in großen Geflügelfarmen erfolgreich gezüchtet wurden, Dieser Vogel ist perfekt für kleine Bauernhöfe oder Bauernhöfe aufgrund der Tatsache, dass keine besonderen Investitionen im Zusammenhang mit der Anordnung des Einsatzorts von Enten und der Fütterung von Vieh erforderlich sind.

Vögel sind nicht laut, vertrauensvoll, um nicht zu sagen freundlich, sich leicht an einem neuen Ort niederzulassen, es bedarf keiner besonderen Sorgfaltanstrengungen, obwohl das Ergebnis der aufgewendeten Anstrengungen Fleisch mit ausgezeichnetem Geschmack und einer großen Anzahl (für Fleischkreuz) sein wird Hoden