Beschreibung Adler Silberrasse von Hühnern

 Adler Silberrasse von Hühnern

Die Wahl einer hartnäckigen und reichen Geflügelart ist für viele Geflügelhalter ein wichtiges Thema. Es spielt keine Rolle, ob es sich um einen großen oder kleinen Bauernhof handelt. Die Hauptsache ist, dass die Rasse auf die Wünsche des Besitzers eingeht.

Viele Menschen möchten, dass die Hühner nicht nur hervorragend sind, sondern auch dick genug sind, um für Fleisch aufgezogen zu werden. Die Adler-Silberrasse von Hühnern ist ein seltener Fall, wenn beide Probleme bei der Auswahl einer einzelnen Rasse gelöst werden.

Wie sich aus dem Namen leicht ersehen lässt, wurde die Adlerzucht von Experten von Adler bezogen.

Der Vogel hat einen guten Geschmack.Sie hat eine gute Gewichtszunahme, während die Eierproduktionsrate nicht sinkt.Züchter verbrachten über 10 Jahre bei der Arbeit, dem Geburtsjahr der Rasse - 1965.

Beschreibung und Fotos der Rasse

 Adler Silberrasse FotoDer Vogel hat eine schöne silberne Farbe, der Rand des Flügels ist dunkel. Dies sind ordentliche, entsprechend entwickelte Hühner mit normalem Hals, niedlichen kupferfarbenen Augen, einem dem Körper proportionalen Kamm und einem ziemlich hellgelben Bein.

Der Kopf ist mit einem gelben Schnabel und roten Lappen verziert. Der Schwanz ist nicht zu groß, gerundet. Hühner kleiner, eleganter. Wie von vielen Besitzern von Haushaltsbetrieben anerkannt, Die Rasse ist sehr angenehm, hübsch.

Gründe für die Ablehnung: zu langer Schwanz, großer Kamm, zu langer und dünner Hals.

Temperament - ruhig. Der Vogel ist freundlich und nicht aggressiv. Viele Landwirte stellen fest, dass der Vogel dieser Rasse flink ist, was für den Geflügelhalter ein großer Vorteil ist.

Hilfe: Der zellulare Unterhalt ist erlaubt, aber immer noch freies Gehen ist die beste Option: Der Vogel wird mehr Nahrung und mehr Lebensraum finden.

Sie können sowohl in Industriebetrieben als auch in Haushaltsflächen gezüchtet werden, obwohl sie bei Landwirten, die nicht die größte Produktion haben, beliebter sind.

Merkmale der Hühner: Produktivität, Eierproduktion

Adler-Schichten werden für ihre hohe Produktivität geschätzt: mehr als 180 Eier pro Jahr (bis zu 250). Gleichzeitig ist ein großes Ei bis zu 60 g hellbraun. Die Henne beginnt im Alter von sechs Monaten zu eilen. Es kommt vor, dass dies früher geschieht, was höchst unerwünscht ist.

Positiv ist neben der Eierproduktion die schnelle Gewichtszunahme. Sie können als Broiler gezüchtet werden. Hühner halten

  • Gewicht einer einjährigen Schicht - 2,5 kg.
  • Gewichtjähriger Hahn - bis zu 4 kg
  • Futterverbrauch 120 g pro Tag.
  • Preis pro Tag: 45 g Weizen und 35 g Gerste.

Zucht

Das Züchten stellt eine gewisse Komplexität dar: Tatsache ist, dass Adlerhennen normalerweise sind. kein Instinkt nasizhivaniya. Möglicherweise benötigen Sie einen Inkubator.

Um die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, muss der Boden des Hühnerstalles mit einer speziellen Einstreu ausgekleidet werden. Adler-Hühner benötigen Sand-Asche-Bäder. Sie müssen sich im Voraus darum kümmern, damit sie eine solche Gelegenheit haben.

Vergiss nicht, dass diese Rasse kann durch frühe Eiproduktion gekennzeichnet sein. Ihre Aufgabe ist es, dies zu vermeiden, damit die Schichten nicht vorzeitig verloren gehen. Nutzen Sie dazu die Leistung von Jungtieren Anfang Mai oder reduzieren Sie künstlich die Tagesstunden.

Es ist sehr wichtig, den Vogel mit gutem Futter zu versorgen. Sie füttern Hühner und erwachsene Hühner auf verschiedene Arten.

Hühner füttern

 Foto von Hühnern dieser RasseIn den ersten Tagen des Lebens werden gekochte Eier an Hühner gegeben, dann Gemüse und püriertes Gemüse eingeführt. Das erste Jahrzehnt sollte häufig alle zwei Stunden eingenommen werden. Anschließend - 7 mal am Tag.

Es ist wichtig! Bis zu einem Monat alt, sind Küken aus Vollkornprodukten verboten. Ein obligatorisches Element der Fütterung - Vitamin- und Mineralstoffzusätze.

Sobald die Babys das Alter von 4 Wochen erreicht haben, wird das Essen wieder aufgebaut: Wir füttern es 3-4 Mal am Tag, geben das Getreide (gemahlene Hirse und Gerste), legen einen Teller mit Kies und Sand auf und fügen Kalkzusätze hinzu.

Wie füttere ich einen erwachsenen Vogel?

Beachten Sie die Regeln: Füttern Sie die Hühner 3-4 mal täglich (in regelmäßigen Abständen).

Die Ernährung wird von Trockenfutter dominiert. Es wird morgens und abends gegeben. Am Nachmittag sollten Hühnern Vitaminpräparate und Nassbrei angeboten werden. Winterfütterung: Versuchen Sie dies zu tun um das Nassfutter kalt zu halten. Auf der Suche nach pflanzlichen Ergänzungsmitteln: Gemüse, Kartoffeln, Kürbis usw.

Adler-Rasse benötigt Vitamine und Mineralien: Sie müssen mit Knochenmehl, Kreide, Muschelgestein und Makusha versorgt werden.

 HühnerfuttermischungAdlerhuhn ist ungewöhnlich krankheitsresistent. Wenn Sie Ihren Vogel mit hochwertiger Nahrung versorgen, können Sie sicher sein, dass er gesund ist. Wenn eine Infektion zu dem Präparat kam, behandeln wir den Hühnerstall auf übliche Weise.

Vor- und Nachteile von Adler Silberhühnern

Der Hauptvorteil des Adlerhuhns ist seine Fähigkeit, sich an das raue Klima anzupassen.

Wissenswertes: Die Rasse verträgt Kälte und hat eine hohe Vitalität. Die Überlebensrate von Hühnern liegt bei bis zu 98 Prozent.

Erwachsene Hühner zeichnen sich auch durch ihre Ausdauer aus. Außerdem sind Hühner unprätentiös, unangepasst und kämpfen sehr selten. Ein weiteres Plus ist das einzigartige Alter der Eierproduktion (bis zu 4 Jahre). Vögel dieser Rasse gewöhnen sich schnell an den neuen Besitzer, und Hähnchen sind besonders galant.

Nachteile - weniger Inkubationsinstinkt sowie gute Beleuchtung.

Bewertungen

Viele Landwirte geben dem Adlerhuhn positive Beschreibungen und die schmeichelhaftesten Eigenschaften. Landwirte loben Hohe Produktivität, Anpassungsfähigkeit, hervorragende Immunität.

 Adler HahnSo können wir feststellen, dass die Adler-Rasse hervorragende, produktive Schichten mit schmackhaftem Fleisch und hervorragender Vitalität und Ausdauer ist. Wunderbarer Vogel für jeden Garten!