Wachsende Cobb 500 Broiler zu Hause

 Cobb Broilers 500

Hühnerfleisch erfreut sich unverändert großer Beliebtheit, so dass die Broilerzucht mit einem rationalen Ansatz bei der Auswahl der Hühnerrasse eine durchaus rentable Tätigkeit sein kann. Eine wunderbare Option stellen die Broiler von Cobb 500 dar. Aufgrund ihrer hohen Wachstumsraten bei niedrigen Futterkosten ist dieses Kreuz sowohl in Russland als auch im Ausland sehr beliebt.

In diesem Artikel werden wir über die Beschreibung der Broilers Cobb 500, ihre Eigenschaften, lernen, mit Krankheiten des 500er Kreuzes umzugehen und lernen unter anderem die Nuancen des Wachstums von Broiler Cobb 500-Hühnern zu Hause.

Beschreibung des Broilers Cobb 500

Beginnen wir mit den Merkmalen von Cobb 500-Hühnern: Sie unterscheidet sich von anderen Rassen durch die natürliche gelbe Hautfarbe, die bei den Verbrauchern ständig nachgefragt wird. Der Vogel ist ziemlich unprätentiös und benötigt keine spezialisierte teure Pflege oder teures Futter. Gleichzeitig kann in anderthalb Monaten geschlachtet werden, was die Mastzucht zu einem äußerst rentablen Unternehmen macht.

Die Hühner des Cross-Country-Cobb 500 zeichnen sich durch einen massiven Körperbau mit großen, kräftigen Beinen aus. Gefieder schneeweiße Farbe. Der ordentliche Kamm und die Ohrringe haben eine satte rote Farbe. Der Kopf wird durch einen massiven Schnabel vervollständigt.

Temperament Broiler Hühner Cobb 500

Aufgrund der Tatsache, dass der Inhalt der Broiler darauf abzielt, die maximale Fleischmenge zu erzielen, ist es nicht empfehlenswert, Cobb 500 in einem regulären Geflügelstall mit einem Gehbereich anzusiedeln. Die optimalen Bedingungen für eine hohe Produktivität sind die Bodenpflege, ohne zu gehen oder in Käfigen zu bleiben.Wenn das Geflügel in Käfigen gehalten wird, ist die Mobilität des Vogels stark eingeschränkt, und daher steigt die Gewichtszunahme an.

Sie sind ziemlich phlegmatisch und nicht aggressiv. Allerdings können einige junge Menschen mit dem falschen Inhalt unter Kannibalismus leiden. Der Grund dafür kann eine übermäßige Helligkeit der Beleuchtung oder eine zu geringe ausgewogene Ernährung sein. In Anbetracht dieser Faktoren können einzelne Küken schwächere Stammesmitglieder bis zu einem tödlichen Ergebnis auspicken.

 Cobb 500
Hühnerhähnchen Cobb 500 im Stift

Cross Cobb 500 kann sowohl auf einer kleinen Farm als auch in großen Geflügelfarmen gewartet werden. Bei der Aufzucht von Geflügel in einem Teilzeitbetrieb ist zu beachten, dass die Küken in den ersten Lebenstagen intensive Hitze und Licht benötigen. Für eine gute Gewichtszunahme müssen Küken häufig auf Nahrung picken, was bei Dunkelheit nicht möglich ist. Die ersten 14 Tage der Abdeckung sollten rund um die Uhr sein.

Nach dieser Zeit ist der "Lichttag" auf 18 Stunden reduziert. Die Temperatur im Haus sollte im Bereich von 27 bis 32 Grad liegen. Der Raum sollte gut belüftet sein, jedoch ohne Zugluft, die für Küken tödlich sind. Besondere Aufmerksamkeit sollte auf die Sauberkeit des Raums gerichtet werden, um das Auftreten von Hühnern zu vermeiden. Bevor Sie eine neue Partie Jungfisch absetzen, müssen Sie das Geflügelhaus allgemein reinigen, Wände und Decke mit Kalk abwaschen, die Einstreu austauschen und den Einzug und den Trog sorgfältig auswaschen.

Gewichtsmerkmale des Kreuzes

Einer der Unterschiede der Kreuzuniformität. Das heißt, alle Tiere, die ein bestimmtes Alter erreichen, haben ungefähr die gleiche Masse. Bereits in einem Monat beträgt das Gewicht der Küken 2 kg, bei anderthalb Vögeln durchschnittlich 2500-2600 und an 56 Tagen liegt das Gewicht eines Vogels bei über 3 kg.

Bei Erreichen des Alters von 80 Tagen ist die Wachstumsrate jedoch deutlich verringert, daher variiert die günstigste Zeit für das Schlachten von Hühnern dieser Kreuzung um 40 bis 60 Tage, obwohl Jungtiere nach 30 Tagen ab der Geburt geschlachtet werden können.

Der Gehalt des Cobb 500 an Jungtieren von vier Monaten ist unpraktisch, da bei einer hohen Futteraufnahme praktisch keine signifikante Gewichtszunahme erfolgt.

Eierproduktionsrasse

Das Kreuz wurde durch Kreuzung solcher Rassen wie Hühner aus Cornwall und Plymouthrock gezüchtet. Neben den beiden Hauptsorten wurden verschiedene andere Haushühnerarten zur Herstellung des Cobb 500-Hybrids verwendet.Infolgedessen zeichnet sich das resultierende Kreuz durch ein hervorragendes Gewicht in den ersten Lebenswochen aus, was erhebliche Einsparungen bei Geflügel ermöglicht.

Das Fleisch selbst hat einen angenehmen Geschmack, ideal für Diätfutter. Dank der mühsamen Kreuzung, um Fleischrasse zu erhalten, wurde tatsächlich ein ausgezeichneter Masthähnchen gezüchtet, das höchstwahrscheinlich wie jeder andere Vogel geboren wird, aber es ist sinnlos, auf eine hohe Eiproduktion zu hoffen. Im besten Fall beträgt die Anzahl der Eier unter einem Weibchen 2-3 Stück pro Woche.

Broiler beginnen eher als Eierrassen von Hühnern, nicht früher als 7 Monate.

 Hühnerernährung
Verpflegung der Cobb 500-Rasse

Anbau und Anbau tschechischer Broiler zu Hause

Für die Zucht tschechischer Broiler verwendet Cobb 500 traditionell zwei Methoden.

  1. Kauf von Bruteiern in großen Geflügelfarmen.
  2. Kaufen Sie täglich junge Aktien.

Vielleicht interessiert es Sie auch zu wissen:

Wie man Broiler zu Hause züchtet.

Wie und was Futter Broiler Hühner von den ersten Tagen des Lebens.

Wie zu wählen und füttern für Broiler.

Es gibt mehrere Gründe, warum eine traditionelle Zucht dieser Hühnervielfalt nicht möglich ist.

  1. Wie die meisten Broiler ist auch der Cobb 500 ein Kreuz, also ein Mischling aus verschiedenen Rassen. Qualitäten, die durch das Mischen von Gesteinen erzielt werden, werden nicht vererbt.
  2. Hühner dieser Art sind aufgrund des mangelhaft ausgeprägten mütterlichen Instinkts nicht in der Lage, ihre Nachkommen zu bebrüten und aufzuziehen.

Natürlich sind die Kosten für das Brüten von Eiern niedriger, aber wenn Sie bereits geborene Küken kaufen, können Sie die Qualitätsindikatoren deutlich erkennen, zumal der junge Cobb 500 ein hohes Überlebensniveau hat, das mit einem der Vorteile der Kreuzung zusammenhängt.

Die Überlebensrate der Küken dieser Fleischhybride beträgt 94-97% der Gesamtmenge, was der zweifelsfreie Vorteil dieser Geflügelart ist.

Die wichtigsten Faktoren, die bei der Zucht von Cobb 500-Küken zu berücksichtigen sind.

  1. Haftbedingungen. Da das Wachstum von Broilern Fleisch ist, sollten die Wohnbedingungen zu einer möglichst frühen Gewichtszunahme beitragen.Bei übermäßiger Aktivität von Jungtieren ist die Gewichtszunahme geringer, was die Rentabilität der Geflügelzucht verringert.
  2. Temperaturmodus. Vögel tolerieren keine Verstopfung, Zugluft, zu hohe oder niedrige Temperaturen. Wenn sich die Hühner an einem Ort in unmittelbarer Nähe der Heizungen befinden, zeigt dies eine Temperatur an, die für die Küken nicht ausreichend angenehm ist. Wenn die Temperatur zu hoch ist, werden die Küken lethargisch, verlieren ihren Appetit und leiden unter Hitze, daher sollte die empfohlene Temperatur für Vögel im Bereich von 30 Grad liegen, zulässige Schwankungen von 27 bis 33.
  3. Lichtmodus In den ersten 14 Tagen des Lebens ist es notwendig, eine Beleuchtung rund um die Uhr zu organisieren, wonach die Stunden der Lichtversorgung reduziert werden können.
  4. Volle Ernährung. Die Anwesenheit von Vitaminen, Spurenelementen und mineralischen Zusatzstoffen im Futter für Küken ist obligatorisch. Lebensmittel sollten ausreichend mit Protein angereichert sein.
  5. Den Raum sauber halten Wo sind die Broller-Hühner? Trotz der Tatsache, dass diese Broiler weniger anfällig für Infektionen und Krankheiten sind als andere Hühnerarten, kann die Nichtbeachtung der Sauberkeit zu Morbidität bis zum Tod eines erheblichen Teils der Bevölkerung führen.

Um die Babys zu füttern, können Sie gebrauchsfertiges Handelsfutter PK-5 für die Jugend verwenden. Sie können auch zu Hause Speisen zubereiten. Bei der Zubereitung von Speisen sollte beachtet werden, dass der Futtermischung Grüns, kleine Schalen und Kreide hinzugefügt werden sollten.

 Gewachsene Hühner
Gegrillte Hühner Broilers Cobb 500

Hühnern kann zunächst ein gekochtes Ei, Hüttenkäse gegeben werden. Die ersten Tage sollten leicht verdaulich sein und die Eigenschaften des unreifen Verdauungssystems berücksichtigen. Bei der Hinzufügung von Getreide zu der Diät sollte berücksichtigt werden, dass mit einem erhöhten Weizengehalt in Lebensmitteln die Kaliumabsorption mit Phosphor abnimmt, was eine zusätzliche Auffüllung erfordert.

Die Hühner sollten oft und oft gefüttert werden. In der ersten Lebenswoche werden die Küken sieben- bis achtmal am Tag gefüttert, wodurch die Anzahl der Fütterungen in jeder folgenden Woche um zwei Mal verringert wird, bis der Vogel einen Monat alt wird. Dann kann das Futter zweimal täglich - morgens und abends - gegeben werden.

Krankheit Kreuz

Cobb 500-Tiere haben eine geringe Anfälligkeit für Krankheiten und gute Überlebensraten, sie können jedoch auch für verschiedene Krankheiten anfällig sein, die sich normalerweise auf Hühner auswirken.Hier sind einige der häufigsten Krankheiten, die Broiler durchmachen können.

  1. Dyspepsie In den meisten Fällen wird die Krankheit durch überfälliges oder ungeeignetes Alterungsfutter verursacht, das die Küken aufgrund eines unzureichend entwickelten Verdauungssystems und des Mangels an notwendigen Enzymen nicht verdauen können. Die Krankheit trifft Hühner beim ersten Mal nach der Geburt. Dyspepsie verursacht eine schwere Vergiftung des Körpers, die sich in Form von weißen oder gelben flüssigen Fäzes mit unverdauten Speiseresten vor dem Hintergrund von Schwäche und Appetitlosigkeit äußert.
  2. Bronchopneumonie. Kann vor dem Hintergrund einer Unterkühlung auftreten. Sie können den Schweregrad der Atmung mit einem offenen Schnabel bestimmen, beim Atmen keuchen und den Hals strecken. Die Behandlung muss von einem Tierarzt verordnet werden, ansonsten ist der Tod eines kranken Vogels möglich.
  3. Mareksche Krankheit Die Inzidenz seiner Broiler kann bis zu 85% betragen. Zu den Symptomen zählen Lahmheit, herabhängende Flügel und Schwanz, Verdrehen des Halses und manchmal vollständige oder teilweise Sehstörungen. Eine genaue Diagnose kann nur von einem Tierarzt gestellt werden.
  4. Vitaminmangel Aufgrund des schnellen Wachstums ist der Mangel an Vitaminen bei Broilern viel stärker zu spüren als bei Hühnern ohne Fleischrasse.Um Beriberi zu vermeiden, sollte die Ernährung von Geflügel mit zusätzlichen Vitaminen angereichert werden, wenn Geflügel mit nichtspezialisierten Futtermitteln gefüttert wird, wenn die Zusammensetzung bereits die erforderliche Menge an erforderlichen Substanzen enthält.
  5. Enteritis Entzündung des Gastrointestinaltrakts. Küken im frühen Alter werden exponiert, die Behandlung wird mit Präparaten mit antibakteriellem Wirkungsspektrum durchgeführt.
  6. Aspergillose. Die durch den Pilz hervorgerufene Krankheit wirkt sich auf die Atemwege aus. Aspergillose tritt in der Regel unter Verletzung der Haftbedingungen auf, was zur Reproduktion des Pilzes beiträgt.
  7. Salmonellose Eine Krankheit, die nicht nur für Hühner, sondern auch für den Menschen gefährlich ist. Im Falle einer Infektion mit Salmonellose werden die erkrankten Personen ohne Verwendung als Lebensmittel geschlachtet.
Die katastrophalen Folgen des Auftretens von Vögeln werden so wirksam verhindert, dass die Normen eingehalten werden. Vor dem Absetzen einer neuen Hühnercharge sollte eine allgemeine Reinigung mit Desinfektion und Bettwäschewechsel im Zimmer durchgeführt werden. Feeder und Trinker sollten ordnungsgemäß gereinigt werden. Die Lüftung des Hauses ist zur Frischluftzufuhr verpflichtet. Lebensmittel und Wasser sollten immer frisch sein, um die Vermehrung pathogener Bakterien zu vermeiden.

Stärken und Schwächen

Zusammenfassend können wir die folgenden Vorteile des Cobb 500 cross unterscheiden.

  1. Schnelle Gewichtszunahme in extrem kurzer Zeit, so dass Broiler im Alter von 30 Tagen geschlachtet werden können.
  2. Gelbe Hautpigmentierung.
  3. Niedrige Futterkosten
  4. Hoher Überlebensfaktor.
  5. Geeignet für die Zucht in großen Geflügelbetrieben sowie für kleine Farmen.
  6. Geringe Anfälligkeit für häufige Hühnerkrankheiten.
  7. Die Homogenität von Personen im gleichen Alter beider Geschlechter.

Zu den Nachteilen von Broilern dieser Art gehören das Fehlen von Brutmöglichkeiten auf traditionelle Weise für Vögel und Kälteintoleranz, die den Energieverbrauch während des Wachstums in einigen Regionen in schwereren Klimazonen deutlich erhöht.

 Cobb 500 Broiler
Cobb 500 Broiler an der frischen Luft

Tabelle des Verhältnisses von Gewicht und Futterverbrauch von Masthühnern

Nachfolgend finden Sie eine Tabelle, in der das Verhältnis von Gewicht und Futterverbrauch von Brathühnern klar dargestellt wird.

Alter
Tage
Lebendgewicht
kg
Futterverbrauch
gr / Tag
Futterverbrauch
vom Anfang der Mast, gr / Ziel
0 0,042 0 0
1 0,052 14 14
2 0,066 14 28
3 0,082 15 43
4 0,100 16 59
5 0,120 22 81
6 0,142 25 106
7 0,166 28 134
8 0,193 31 165
9 0,223 35 200
10 0,256 39 239
11 0,293 44 283
12 0,334 49 332
13 0,379 55 387
14 0,427 61 448
15 0,478 68 516
16 0,532 75 591
17 0,589 83 674
18 0,649 91 765
19 0,712 99 864
20 0,778 106 970
21 0,846 112 1082
22 0,916 118 1200
23 0,988 123 1323
24 1,062 128 1451
25 1,137 133 1584
26 1,213 137 1721
27 1,290 141 1862
28 1,368 145 2007
29 1,447 149 2156
30 1,527 153 2309
31 1,608 157 2466
32 1,690 160 2626
33 1,773 163 2789
34 1,857 166 2955
35 1,942 169 3124
36 2,027 172 3296
37 2,112 175 3471
38 2,196 177 3648
39 2,279 179 3827
40 2,361 181 4008
41 2,442 182 4190
42 2,522 183 4373
43 2,601 184 4557
44 2,679 185 4742
45 2,756 186 4928
46 2,833 187 5115
47 2,909 188 5303
48 2,984 188 5491
49 3,058 188 5679

Cobb 500-Masthähnchen können aufgrund ihrer Tatsache eine hervorragende Option für kleine und industrielle Geflügelfarmen seindass diese Vögel für ein optimales Gewicht keine Langzeitfütterung benötigen, was im Hinblick auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis sehr effektiv ist.

Der Cobb 500 kann in der Sommersaison auch auf einer kleinen Fläche in 2-3 Generationen angebaut werden. Sein Fleisch hat einen hervorragenden Geschmack und eine attraktive Präsentation, wodurch die hohe Nachfrage der Verbraucher genutzt wird.

Anton: Das Geschäft ist mühsam, aber sehr rentabel, über die Zeit, die ich verbringe (und es kostet viel), bereue ich überhaupt nicht. Zellularer Weg enthalten. Die erste Partie Hühner erhielt er mit einem Inkubator (Henne). Es hat sich gut bewährt, weil es die Empfehlungen strikt befolgte. Die zweite Charge von 150 Stück wurde nach dem ersten Verkauf auf der Geflügelfarm gekauft.
Gutes Wachstum in Mischfuttermitteln, kontrollierte Gewichtszunahme und ein Gewicht von 10% der Anzahl der Vögel. Das Gewicht erhöhte sich nur geringfügig hinter dem Standard.
Die Zellen wurden von mir aus den vorhandenen Materialien zusammengestellt, jedoch gemäß der Beschreibung in der Fachliteratur. Ich habe nur besondere Trinker gekauft.
Im Allgemeinen bin ich mit der Prahlerei fertig und fasse zusammen: Es lohnt sich zu arbeiten, denn Sie erhalten nicht nur hochwertiges Fleisch, sondern auch ein gutes Einkommen.Hier habe ich jetzt bereits die erste Charge für dieses Jahr für Ende Februar bestellt (es ist jetzt keine Zeit, mich mit dem Inkubator zu beschäftigen) und ich werde dieses Geschäft eng aufgreifen.

 

Kostya Ufimtsev: Verdünnte Broiler für Fleisch. Zufrieden mit dem Ergebnis: eine riesige Menge sehr schmackhaftes Fleisch. Genug für das eigene Essen und zum Verkauf. Die Hauptsache ist, den Regeln der Zucht zu folgen und alles wird sich herausstellen.