Hühnerei Inkubation

 Hühner schlüpfen aus Eiern

Die Inkubation von Hühnereiern ist eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit. Beim Beginn der künstlichen Inkubation ist es wichtig, die Funktion aller Geräte zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie voll funktionsfähig ist. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die gesamte Ausgabe abbricht. Neben der Ausstattung und dem Wunsch ist es wichtig, einige andere Nuancen zu berücksichtigen, aber als erstes ...

Inkubator

Meistens Inkubator - Dies ist eine Schachtel aus Schaumstoff (oder analogem Polystyrolschaum) unterschiedlicher Größe, bestehend aus einem Sockel und einem Deckel. Seine Hauptfunktionen sind die Aufrechterhaltung der eingestellten Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Kammer.Einige Modelle sind zusätzlich mit der Funktion zum automatischen Drehen der Eier ausgestattet, so dass es nicht möglich ist, sich auf die Hühner zu verlassen, die nach der Inkubation keine Eier mehr legen.

 automatischer Inkubator
Automatischer Inkubator

Thermostate und die Elemente, die die Luft erwärmen, befinden sich im Deckel des Inkubators, und Wassertanks, für die notwendige Luftfeuchtigkeit von unten. Eier liegen näher am Boden.

Eier schlagen um

Das Umdrehen von Eiern ist eine wichtige Notwendigkeit, es wird ausgeführt:

  • zahm Methode (die billigste Kategorie von Brutschränken, der Hauptnachteil ist, dass Sie den Deckel zum Drehen der Eier öffnen müssen, was zu Temperatursprüngen führt)
  • mechanisch (Es ist notwendig, den Draht zu ziehen und das Gitter zu verschieben, auf dem die Eier liegen, sie rollen und drehen sich somit um.)
  • automatisch (der ganze Vorgang läuft automatisch mit Hilfe eines Elektromotors ab)

Heizelement

Das Heizelement ist im Deckel (oben) eingebaut.

 Heizelement im Deckel des Inkubators
Heizelement in der Inkubatorkappe

Russische Hersteller haben zwei Arten von Modellen veröffentlicht, die im Netzwerk arbeiten. 220 V und die kombinierte Option 220 V + 12 VDies ist eine Variante eines herkömmlichen Systems, das zusätzlich mit Adaptern zum Anschluss an eine alternative Stromquelle (zum Beispiel eine Batterie) ausgestattet ist.Diese Innovation ist gut, da die Backup-Stromquelle automatisch startet, wenn die Hauptstromversorgung ausfällt.

Messgeräte

Die Inkubation bezieht sich auf komplexe technologische Prozesse, bei denen die Einhaltung des Temperaturregimes und die richtige Luftfeuchtigkeit die Schlüsselrolle spielen.

Einige Hersteller verkaufen Brutkästen komplett Thermometer und Hygrometer. Jemand nur mit Thermometern, und für einige Modelle ist es erforderlich, einen Temperaturmesser und einen Feuchtigkeitsmesser separat zu kaufen.

Abmessungen

Je nachdem, wie viele Eier gelegt werden, können Sie dies berücksichtigen häusliche Inkubatoren (lade bis zu 150 Eier) und industriell (Die Anzahl der Eier pro Tab ist praktisch unbegrenzt).

 industrieller Inkubator
Industrieller Inkubator

Eier

Der Prozess der Kükenzucht beginnt mit Sammlung und Lagerung von Eiern. Nicht alle hausgemachten Eier eignen sich für die Brut. Wenn das Ziel ist, gesund zu werden, kräftig zu sein und in der Lage zu bleiben, volle Nachkommenschaft zu leben, dann müssen Sie sie inkubieren unter Berücksichtigung der folgenden Nuancen:

 Hühnereier zur Inkubation
Hühnereier zur Inkubation
  • Im coop sollte es sein der HahnJe höher der Hahn im Hühnerstall sitzt, desto stärker ist das Gefühl der Dominanz
  • Je mehr er Hühner trampelt, desto wahrscheinlicher 100% Brut
  • Nicht verwenden kleine Eier - Hühner werden klein und schwach sein
  • Es ist bevorzugt, mittlere Eier zu wählen und vorzugsweise ungefähr eine Größe
  • Eier geknacktWerden Dellen, Pickel und Wucherungen sofort in die Nahrung zurückgewiesen, kann die Embryoform durch die falsche Form der Eier nicht so entstehen, wie sie sollte
  • Eier sind nicht erlaubt waschen oder reibenZum Reinigen ist es erforderlich, es mit einem Tuch (z. B. einem Lappen) aus in einer Lösung oder Wasserstoffperoxid getränktem Kaliumpermanganat abzuwischen. Durch diese nicht knifflige Manipulation können Sie sie reinigen und desinfizieren
  • Optimal Frist für das Eierlegen - es sind 2 bis 7 Tage, die Frische kann durch die Luftkammer bestimmt werden. Je älter sie ist, desto älter das Ei, je älter das Ei, desto mehr werden sie in der Entwicklung zurückbleiben
  • Empfohlen Eier lagern stumpfes Ende
  • Zu verhindern Ankleben des Eigelbs an der Schale alle drei Tage müssen Sie die Eier drehen,
  • Wenn es während der Durchsichtigkeit herausfand, stellte sich das heraus die Eigelbschnur zerbrach (das Eigelb bewegt sich beim Drehen des Eies innerhalb der Schale stark), dann sollte eine solche Probe ebenfalls verworfen werden
  • Lagertemperatur nicht weniger als 10 und nicht mehr als 18 Grad Celsius, je länger die für die Ablage im Brutschrank vorgesehenen Eier sind,gespeichert, je niedriger die Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit während der Lagerung Eier, die zur Inkubation bestimmt sind, nicht mehr als 80%
  • Wenn verwendet Inkubator ohne automatische Eierkippfunktion, es ist praktisch, oben und unten zu markieren, um nicht verwirrt zu werden (Sie können einen einfachen Stift verwenden, im Gegensatz zu Markern und Markern ist er nicht flüssig und kann nicht durch die Hülle zum Embryo lecken).

Luftfeuchtigkeit

Inkubatorfeuchtigkeit wird durch gehalten Wasserverdampfung Von den am Boden angeordneten Behältern müssen die Anzeigen des Hygrometers überwacht und gegebenenfalls die Verdampfung kontrolliert werden.

Der Wasserstand sollte etwa alle drei Tage überprüft werden.

Hinweis:

  • um die Verdampfung zu beschleunigen und dadurch die Feuchtigkeitsindikatoren schnell zu erhöhen, indem das Tuch in einen Behälter mit Wasser fallen gelassen wird
  • Sie können die Verdunstung verlangsamen und die Feuchtigkeitswerte senken, indem Sie den Verdunstungsbereich verringern, indem Sie z. B. ein Stück Schaum in einen Behälter mit Wasser legen.

Temperatur

Nicht empfohlen Schalten Sie den Inkubator zum Heizen ein Andernfalls kann der Temperaturabfall die Brut beeinträchtigen.

Temperatur für die Inkubation erforderlich sollte entsprechend der Tabelle eingestellt werden Temperaturregime (Tabelle unten)

Die Temperatur wird empfohlen, um mehrere zu steuern Thermometerweil manchmal geben sie etwas ein, und in diesem Fall beeinflusst jeder Grad das Ergebnis.

Es ist wichtig! Selbst wenn der Inkubator vollautomatisch ist, müssen Sie Temperatur und Luftfeuchtigkeit regelmäßig kontrollieren!

Ovoskop

 Eier leuchten auf dem Ovoskop
Eier sind auf dem Ovoskop durchscheinend

Ovoskop hilft bei der Identifizierung geeigneter Eier, bevor es in den Brutschrank gelegt wird. Glänzendes Ei es sollte mit einem stumpfen Ende am Körper befestigt werden. Hauptfehler von diesem Gerät erkannt. Durchscheinende Eier zum ersten Mal festgehalten 7-8 Tage (nach der ersten Besichtigung ist es möglich, das Brutgerät nicht befruchtet zu bekommen oder andere Defekte des Eies zu haben), beim zweiten Mal 12-13 Tagekann erleuchtet werden und weiter 18 Tage.

Ei legen

Die Praxis hat das gezeigt Ei legen bequemer am abend zu verbringen. Voreier sollten aus einem kühlen Raum in einen wärmeren Raum gebracht werden, um sich auf Raumtemperatur zu erwärmen. Dann in den Inkubator legen

 Eier im Brutkasten legen
Eier in einen Brutschrank legen

Inkubationszeiten

Temperaturdiagramm

Inkubationszeit Tage Temperatur Luftfeuchtigkeit Verdrehen Lüften
1 1-7 37,8–38,0 ° C 55-60% 4-8 mal am Tag
2 8-14 37,8–38,0 ° C 50% 4-8 mal am Tag
3 15-18 37,8–38,0 ° C 45% 4-8 mal am Tag 2 mal täglich für 10-15 Minuten
4 19-21 37,5–37,7 ° C 70%

 

Nur 4 Inkubationszeiten:

  • 1-7 Tage - Der erste wird als Tag des Lesezeichens angesehen Temperatur von 37,8 bis 38,0 Grad und Luftfeuchtigkeit 60%. Die ersten Woche der Änderungsindikatoren brauchen nicht Der Embryo bildet sich geradeEs ist wichtig, stabile und bequeme Bedingungen zu schaffen. Es ist nur notwendig, die Eier zu wenden, um ein Anhaften der Küken an der Schale zu vermeiden.
Merkmal: In den ersten drei Zeitabschnitten müssen Sie die Eier so oft wie möglich wenden (um den natürlichen Bedingungen möglichst nahe zu kommen). Wenn Sie jedoch nicht jede Stunde drehen können, können Sie ihre Position auf dem Tisch ändern, vor allem durch gleich Zeitraffer.

Wenn Ovoskopirovaniya am Ende der ersten Periode sichtbar sein sollte, das gut entwickelte Gefäßsystem und das Keimplasma, in dem sich der Embryo befindet, ist es noch nicht sichtbar. In diesem Stadium können Sie Extra Eier entfernen (nicht befruchtet oder beschädigt)

 Eieruntersuchung in einem Brutschrank
Eier in einem Inkubator ovoskopieren
  • 8-14 Tage - In den nächsten 4 Tagen müssen Sie die Luftfeuchtigkeit reduzieren und die Eier weiter wenden. Während dieser Zeit für das zukünftige Küken besonders Luftfeuchtigkeit ist wichtigweil Wassermangel kann den Keim zerstören.Während dieser Zeit befindet sich Allantois (fötales Atmungsorgan) im akuten Teil des Eies und sollte bereits geschlossen sein.
  • 15-18 Ab der zweiten Woche müssen Sie beginnen Lüften Sie den Inkubator ein paar Mal am Tag, wodurch die Temperatur vorübergehend gesenkt wird und nicht vergessen wird, die Eier zu wenden. Luft löst den Stoffwechsel aus und erhöht den Gasaustausch. Das Ovoskop zeigt während dieser Zeit den Raum, der eng mit dem Embryo gefüllt ist, nur die Luftkammer bleibt hohl.
Achtung! Während der normalen Entwicklung sollte die Luftkammer in diesem Stadium etwa 30% des gesamten Eies einnehmen, und die Grenze wird von einem Tuberkel gekrümmt.

Während dieser Zeit kann man schon hören Quietschen aus einem Ei. Das Nestling versucht, den Hals zum stumpfen Ende des Eies zu strecken und die Luftkammer zu zerreißen, wonach es die Schale erreicht.

  • 19-21 ca. 19 Tage nach dem Verlegen die Temperatur im Brutschrank senken bis zu 37,5-37,7 und erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit auf 70%. In den letzten Tagen werden Proteinreste und Eigelb verwendet und ein leichter Fluch beginnt. Die Temperatur sinkt, die Luftfeuchtigkeit steigt Abstand zwischen den Eiern Sie sollte so hoch wie möglich sein und sollte während dieser Zeit nicht umgedreht werden, im Allgemeinen ist es besser, die Eier nicht zu berühren. Es ist wichtig, gut zu gewährleisten Luftzirkulationaber kein entwurf.
Hinweis: Die Gesundheit von Hühnern kann durch ihr Quietschen bestimmt werden. Die Norm ist ein ruhiger, sanfter und eintöniger Ton. Schlimmer noch, wenn das Quietschen laut und schwer ist, bedeutet das, dass das Küken gefroren ist.

Am 21. Tag Die Küken müssen verrutschen, das Huhn dreht sich gegen den Uhrzeigersinn und pickt durch die Schale. Gesundes Küken brechen Sie die Schale in etwa drei Schlägen und die Schalenstücke werden groß sein. Nachdem er den Kopf am stumpfen Ende und den Hals am spitzen Ende platziert hat, verlässt er sich mit seinem Gewicht auf den Schalenwänden und bricht es, bricht es. Sie müssen sich selbst trocknen lassen und danach an einem warmen, trockenen Ort.

 Hühner beißen aus einem Ei
Hühner beißen aus Eiern

Zeichen eines gesunden Huhns:

  • Straffen der Bauch
  • Weich Nabelschnur
  • Kraftvoll Beine
  • Brillant Flusen
  • Aktiv
  • Reagiert auf klingt
  • Löschen Augenleicht konvex
  • Kurz Schnabel

Wie viel Hühner Sie anbauen können, hängt nur von Ihnen ab. Junge SterblichkeitIn der Regel eine Folge entweder nicht richtig ausgewählter Eier oder Fehler im Inkubationsregime. Sie können der Technologie beim Geflügelanbau nicht völlig vertrauen, niemand ist vor technischen Ausfällen gefeit. Überwachung der Arbeit Selbst der meist automatisierte Inkubator benötigt mindestens alle 8 Stunden.

 Inkubator Hühner
Inkubator Hühner

Genauso wichtig sterilisiert und Inkubator nach dem Gebrauch und vor dem neuen Tab.

Wenn Sie diese nicht komplizierten Regeln befolgen, werden Sie mit kleinen gelben Klumpen, ob Broiler oder nur einer einfachen Rasse, mehr als einmal mit ihrem Aussehen begeistern.