Wie man Broiler zu Hause züchtet

 Broiler

Broiler ist eine Hybride von Haustieren, die durch Kreuzung verschiedener Rassen gewonnen werden. Es zeichnet sich durch seine Frühzeitigkeit aus. Broiler werden nicht nur Geflügel genannt, sondern auch andere Tiere, zum Beispiel Kaninchen.

In diesem Artikel werden wir über Brathähnchen sprechen, nämlich: wo soll ich anfangen, wie man Eier wählt, was und wie man für Wachstumsperioden füttert, wie man füttert, welche Vitamine gibt, was man nicht füttert, Krankheiten und was zu behandeln ist. Sprechen wir über erwachsene Masthähnchen: Haltungsbedingungen, Fütterung und Wasser, Krankheiten und Behandlung.

Im Allgemeinen werden wir alle Kultivierungsstufen durchlaufen - von den Eiern bis zum Verkauf des Endprodukts.

Wie wählt man Eier zum Wachsen aus?

 Bruteier
Brathühnereier

Die Auswahl der Eier für die Brutzeit ist ein wichtiger Teil des Aufzuchtprozesses, da der Prozentsatz der Hühner davon abhängt, wie gesund die Nachkommen sein werden, wie oft sie krank werden oder gar nicht krank werden, wie schnell sie an Gewicht zunehmen usw. Ob Sie rentabel bleiben oder verloren gehen, hängt von der richtigen Wahl für die Eiablage ab.

Wählen Sie für die Auswahl der Eier ein gesundes Brathähnchen ohne Anzeichen von Infektionskrankheiten. Es wird empfohlen, Ihre Wahl auf eine mittelgroße Henne zu legen.

Das Ei muss eine einheitliche Farbe haben. Es ist ratsam, eine mittlere Größe zu wählen, da aus kleinen Eiern derselbe Nachwuchs gewonnen wird.

Große haben eine dünne Schale. Daher ist das Auftreten von mikroskopischen Rissen, durch die der Infektionskeim eindringt, nicht ausgeschlossen. Außerdem wachsen Hühner einfach nicht aus vielen Eiern dieser Größe.

Das Gewicht des Eies wird ebenfalls gleich gewählt, wenn möglich. Dann werden Hühner mit einem geringen Zeitunterschied geboren.

Eier werden mehrmals am Tag aus den Nestern genommen. Überhitzen oder kühlen Sie sie nicht. Es ist ratsam, sie in einem warmen, trockenen Raum zu lagern, in dem die zulässigen Temperaturabfälle 5 Grad nicht überschreiten.

 Inkubator
Eier in einen Brutschrank legen

Die maximale Haltbarkeit zwischen der Vertiefung aus dem Nest und der Verlegung im Brutschrank beträgt zwei oder drei Tage. Wird dieser Zeitraum überschritten, steigt die Wahrscheinlichkeit negativer Konsequenzen für die gesunde Entwicklung in der Zukunft.

Der richtige und kompetente Ansatz bei der Auswahl der Eier für die Ablage im Brutschrank ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen Ergebnis.

Das Höchstalter des Hühners, aus dem Eier für den Inkubator entnommen werden, ist auf 2 Jahre begrenzt.

Was und wie zu füttern

Die richtige Fütterung von Broiler-Hühnern ab dem ersten Tag ihres Lebens ist sehr wichtig, da mit der Fütterung die angemessene Wachstumsrate und die Entwicklung dieses Geflügels festgelegt werden. Darüber hinaus spielt die Zusammensetzung des Futters eine entscheidende Rolle für die Qualität des Endprodukts - Fleisch.

Broiler Hühner von Grund auf neu

Es gibt eine gemeinsame MeinungDie täglichen Broiler-Hühner sollten umgehend gehacktes gekochtes Ei, Hüttenkäse und Mischfutter erhalten, die das Verdauungssystem stärken.

 Hühnchen
Brathähnchen

Andere warnen jedoch vor einer solchen Entscheidung. Sie argumentieren, dass dies genau der Grund für den Tod der Geflügelpopulation während der ersten 2–3 Tage ihres Lebens ist. Und die Fütterung von Brathühnern mit einem gekochten Ei im Alter von 24 Jahren stärkt nicht nur ihre Immunität, sondern fordert auch Verdauungsstörungen des Verdauungssystems, wodurch die Sterblichkeit in großen Mengen verursacht wird.

Es wird nicht empfohlen, Nassfutter zu geben. Es ist nützlich, in einem so frühen Alter nur Hirse und eine kleine Menge Eipulver zu geben. Küken sollten freien Zugang zu Futter und Wasser haben. Die Größe des Käfigs, der Schachtel oder eines anderen Ortes, an dem sich die Brut befand, erlaubte jedem Huhn, frei zu essen und zu trinken. In Wasser verdünnt in sehr geringen Konzentrationen von Kaliumpermanganat (Mangan).

Gleichzeitig ist es nicht möglich, die Änderung der Wasserfarbe in Rosa zuzulassen. Es wird auch empfohlen, eine wässrige Glukoselösung getrennt herzustellen. Dies hilft, die Dyspepsie - eine Erkrankung des Verdauungstraktes - zu vermeiden.

Der Raum, in dem sich die Hühner befinden, sollte gut belüftet sein, sie jedoch vor Zugluft schützen. Feuchtigkeit ist auch für sie nachteilig, selbst wenn die optimale Temperatur beibehalten wird.

Wöchentliche Küken

Nach und nach können Sie den Kindern beibringen, mit dem Futter zu beginnen, ab dem fünften Tag ihres Lebens. Gleichzeitig werden sie mit einer prominenten Vitaminlösung gefüttert. Bis zu diesem Alter wird es nicht empfohlen, ihnen Antibiotika zu verabreichen.

Nützlich im Schnabel jedes Huhns "Trivitamin" - ein Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Vitaminmangel. Fügen Sie im Wasser "Baytril" hinzu, um Infektionen mit einer Rate von 1 Gramm pro 2 Liter Wasser zu verhindern.

 wöchentliche Hühner
7 Tage alte Küken

Ab einer Woche lernen Hühner, Hüttenkäse zu essen. Diät variierte zerquetschtes gekochtes Ei. Lebensmittel können mit Molke leicht angefeuchtet werden. Die ungefähre tägliche Verbrauchsrate in diesem Zeitraum beträgt 15 bis 20 Gramm. Die Temperatur im Raum - 30 - 32 Grad.

Es ist wichtig! Stellen Sie sicher, dass Küken während des Essens nicht schmutzig und nass werden. Ansonsten ist es mit ihrem Fall belastet. An den Stellen ihres Inhalts sollte die gewünschte Temperatur und Luftfeuchtigkeit trocken sein.

Hühner von 10 bis 20 Tagen

Während dieses Zeitraums werden dem Brei (leicht angefeuchtete trockene Starterzufuhr), z. B. fein gehackte Zwiebeln, Grüns im Verhältnis 1:20 zugesetzt. Es enthält die notwendigen Vitamine. Neben, Frühlingszwiebeln werden als Antiparasitenmittel verwendet.

Um eine der häufigsten Erkrankungen des Geflügels zu vermeiden - die Kokzidose, die zu einer Störung der Verdauung und zum Austrocknen des Körpers führt, wird das Medikament "Baycox" im Alter von zwei Wochen dem Wasser in einer Menge von 1 Gramm pro 2 Liter Wasser zugesetzt.

Während dieser Zeit essen sie bis zu 30 Gramm pro Tag. Damit die Kinder einen guten Gewinn haben, kümmern Sie sich ab den ersten Tagen um den erhöhten Lichttag. Die Umgebungstemperatur wird nicht unter 28 Grad gehalten. Wenn Jugendliche in diesem Alter unterkühlt werden, können sie an Bronchopneumonie erkranken, die nur als Folge einer Unterkühlung auftritt.

 zwei Wochen alte Hühner
Zwei Wochen jung

Im Feed können Sie die Rückkehr, Joghurt, Buttermilch hinzufügen. Nach einer 15-tägigen Fütterung wird Proteinfutter pflanzlichen Ursprungs in das Futter eingemischt. Der Grünanteil kann schrittweise erhöht werden. Jetzt sollte es bis zu 10% der gesamten Futtermasse betragen.

Zerstoßene Eierschalen, Futterhefe, geriebene Karotten in kleinen Mengen mischen. Auf keinen Fall darf Sand an Hühner abgegeben werden. Vergessen Sie nicht, eine sehr schwache Lösung von Kaliumpermanganat herzustellen.

Ab zehn oder drei Tagen können Broiler sterben. Daher nehmen wir Geflügel während dieser Zeit mit Antibiotika weg. Fügen Sie einige Tropfen Jod hinzu. Nach einer kurzen Pause geben sie Vitamine, wobei Vitamin D aus Rachitis in dieser Zeit besonders wichtig ist.

Vitaminmangel führt zu Hypovitaminose A, D, E, B. Hühnern wird nur hochwertiges Futter gegeben. Wenn Sie es verpackungsfertig kaufen, beachten Sie die Haltbarkeit.

Jungtiere sollten von erwachsenen Tieren ferngehalten werden, um Infektionen durch Krankheiten zu vermeiden. Hühner bis zu 20 Tagen, vorzugsweise rund um die Uhr.

Wie man monatliche Küken aufzieht

Nach 22-25 Tagen gehen sie von der Fütterung mit Starterfutter (Kruppe) auf das Wachstum (in Granulatkörnern) über. Die Zusammensetzung des Futtermittels für Broiler sollte den Mineralstoffgehalt, Eiweiß (Fischmehl), Getreide (Mais), Aminosäuren und Vitamine umfassen. Grüne Masse kann auch weiterhin hinzugefügt werden.

Um zu sparen, raten wir Ihnen nicht um teures Wachstumsfutter zu kaufen, sondern seine Zusammensetzung selbst zu machen: Weizen, Hafer, Mais, Gerste, Erbsen. Alle Komponenten werden zu gleichen Teilen gemischt. Es ist ratsam, Fischöl, Molke, Fleisch- und Knochenmehl hinzuzufügen. Die Blätter von Kohl, Salat und Frühlingszwiebeln hinzufügen (aber nicht mischen).

 monatliche Hühner
Monatliche Küken füttern

Nach 35 Tagen können Sie das Maisvolumen schrittweise auf 40% der Gesamtmenge erhöhen und Weizen, Hafer und Gerste reduzieren. Mahlzeit oder Kuchen ist ungefähr 15%. Der Prozentsatz der grünen Masse kann reduziert werden.

Monatliche Küken wiegen unter normalen Bedingungen und qualitativ hochwertiger Fütterung etwa 800 Gramm.

Wir schließen alle Brotsorten, gekochte Kartoffeln (wenn sie nicht mit anderen Bestandteilen vermischt werden), alle genähten Produkte von der Diät aus, insbesondere wenn ein Geruch vorliegt. Wir erinnern Sie daran, keinen Sand zu gießen. Wir sorgen dafür, dass das Wasser der Hühner ständig sauber, frisch und leicht warm ist. Es ist sinnvoll, destilliertes Wasser zu verwenden.

Die Umgebungstemperatur wird auf 23 bis 25 Grad abgesenkt. Die Beleuchtungsdauer wird auf 14 bis 16 Stunden pro Tag reduziert.

Um eine Aspergillose in diesem Alter zu vermeiden, muss der Raum gut gelüftet werden, um Feuchtigkeit zu vermeiden.Zum Zweck der Prophylaxe fügen Sie dem Futter und dem Wasser einige jodhaltige Zubereitungen hinzu.

Alle neuen Futtermittel werden zuerst in kleinen Mengen verabreicht, damit sich die Hühner daran gewöhnen können. Andernfalls können sie Verdauungsstörungen haben, die zum Tod führen.

Hühner 45-50 Tage

Nach 40 Tagen des Lebens erhalten die Jugendlichen nicht zerquetscht, sondern ganze Körner. Ein gekauftes Fertigfutter mit den Grundnährstoffen wird ebenfalls verwendet. Wenn Sie jedoch leckeres Fleisch haben möchten, können Sie es ablehnen, es zu kaufen.

Bereits ganzes, nicht zerkleinertes Getreide wird in die Zuführungen gegossen. Vitamine, Futterhefe, Kreide sollten ebenfalls im Futter enthalten sein. Wenn Sie das 45. Lebensjahr erreicht haben, schließen Sie jegliche Medikamente aus. Das Kochen von Haferbrei, zu dem gekochte kleine Fische, Mais, Weizen, Erbsen und Gemüse gehören, bewirkt eine gute Wirkung.

 zwei monatige Broiler
Zweimonatige Broiler

All dies wird gerührt und ziehen gelassen. Im Haferbrei wird der Maisanteil auf die Hälfte der Gesamtmasse erhöht.

Wenn Sie beim Füttern nicht gespart haben und eine vollständige Diät gegeben haben, sollte ihr Gewicht in diesem Alter mehr als ein Kilogramm betragen. Die Rasse hat auch einen großen Einfluss auf diesen Indikator.

Wenn das Gewicht einer Jungtiergruppe einer Rasse 1,2 bis 1,3 kg erreicht, kann das Gewicht eines erwachsenen Huhns dieses Alters 1,6 bis 1,8 kg betragen. Andere Dinge sind gleich.

Wir verwenden weiterhin sauberes destilliertes Wasser. Die Umgebungstemperatur wird allmählich auf 21 - 23 Grad abgesenkt. Die tägliche Beleuchtungsdauer ist auf 12-14 Stunden reduziert.

Der Bereich, in dem die Jungen gehalten werden, sollte ausreichend sein, damit sich jeder dem Futtertrog oder dem Trog frei nähern kann. Das Gehen sollte jedoch nicht geräumig sein, da sonst der Broiler durch übermäßige Aktivität an Gewicht verliert.

Zucht von erwachsenen Broilern zu Hause

Die Haltung von Masthähnchen für mehr als zwei Monate ist nicht wirtschaftlich durchführbar, da der Vogel mit zunehmendem Alter langsamer an Gewicht gewinnt und mehr Futter verzehrt. Darüber hinaus ist Broilerfleisch älter als 70-75 Tage weniger lecker als zwei Monate.

Zelluläre Pflege und Pflege zu Hause

Wenn Sie zu Hause bis zu 10 Hühnerbrutköpfe züchten möchten, wird ihr zellulärer Inhalt zu Ihnen passen. Je nach Größe des Käfigs enthalten sie 3 bis 5 Köpfe (dann berechnen wir die Größe des Käfigs aus einer solchen Berechnung, um die freie Bewegung des Vogels auf die erforderliche Größe zu beschränken - gehen Sie zum Trog und zum Trog) oder bis zu 10 Köpfe (die Größe des Käfigs nimmt zu,Anforderungen an die räumlichen Bedingungen der Haltung und der Zucht bleiben gleich).

 Käfiginhalt
Vögel in einem Käfig halten

Beim Viehzucht mehr als 10 Einheiten müssen oder zusätzliche Zellen tun (da eine Zelle, wenn sie mehr als ein Dutzend Köpfe enthält, sehr umständlich und unbequem ist, sich zu bewegen, verliert die Mobilität) oder den Inhalt des Stiftes in Betracht ziehen

Nehmen wir an, es ist wirtschaftlich vorteilhaft für Sie, Vieh in Käfigen zu züchten. Für Trockenfutter (Futtermittel, Getreide) empfiehlt es sich, eine Futterrinne zu wählen, die sich außerhalb der Zellen entlang der gesamten Ebene befindet. Die Trinkwanne bildet auch einen Feststoff, beispielsweise aus PVC-Abwasserrohr.

Die Vorderseite der Zuführung kann aus Metallstäben des kombinierten Typs bestehen. Dies ist günstig, da zunächst Hühner in einem solchen Käfig untergebracht werden können.

Stahlstangen an den Wänden befinden sich häufig unter sich, so dass die Brut nicht aus dem Käfig läuft oder herausfällt (wenn sich der Käfig in der zweiten oder dritten Reihe befindet).

Das Feld, in dem die Jugendlichen aufwachsen, ist in verschiedene Zellen gepflanzt, wobei die Stäbe durch eine der Wände von den Wänden entfernt werden. Somit bieten wir einem erwachsenen Broiler freien Zugang zum Futter.

Wie man wächst: Tipps für Anfänger

 Broiler Käfig
Broilerkäfig

Für die Haltungsbedingungen von erwachsenen Broilervögeln gelten verschiedene Anforderungen:

  • so dass der Inhaltsbereich es möglich gemacht hat frei essen jedes Individuum ist also nicht zu klein, aber nicht zu groß (die oben genannten Gründe);
  • permanent Verfügbarkeit von hochwertigen frischen Lebensmitteln in Feedern. Darüber hinaus können und sollten separate Breizuführungen verwendet werden.
  • ständige Verfügbarkeit von frischem (besser als getrennt) warmes Wasser in Tränken, aber nicht höher als 22-25 Grad;
  • genug Stunden leichter Tag (12-14 Stunden). Wenn weniger - zusätzliche Beleuchtung geben;
  • Luftfeuchtigkeit Luft 68-72%;
  • nein Feuchtigkeitvor allem in Zellen;
  • nein Entwürfe sollte nicht sein;
  • Umgebungstemperatur - innerhalb von 20-21 Grad (Wenn es niedriger ist, nimmt die Aktivität des Brathähnchens ab, die Intensität des Fressens der Nahrung nimmt ab, der Massenaufbau verlangsamt sich; wenn es höher ist, wird der Vogel heiß, das Ergebnis ist das gleiche).
  • obligatorische Verfügbarkeit Belüftung, weil sonst eine intensive Ansammlung von Stickstoff das Leben des Vogels beeinträchtigt.Ein Fall wird beschrieben, wenn der Besitzer, um Heizkosten zu sparen, Hunderte von Broilern im Gewächshaus platziert hat, wo Grüns in einem kleinen, improvisierten Stift gewachsen wurden. Obwohl das Gewächshaus von Zeit zu Zeit Zugang zu Frischluft hatte, begann das Grün aufgrund des erhöhten Stickstoffgehalts in der Luft nach einiger Zeit zu schwinden, obwohl dies nicht spürbar war. Nachdem das Fahrerlager mit einem Film umzäunt war, erreichte die Konzentration des Stickstoffs in der Umgebung im Stall ein so hohes Niveau, dass sich die Hühner träge und widerstrebend benahmen und langsam zunahmen.
  • Zellen im Inneren muss sauber sein. Zu diesem Zweck können Sie den Boden eines verzinkten geschweißten Gitters feinmaschig machen und die Bodenwanne auf der Grundlage der darin angesammelten Abfälle reinigen.
  • Wenn der Anbau von Broilern zu Hause in Betrieb genommen wird, ist es notwendig, diese periodisch durchzuführen Zelldesinfektion (nach der Schlachtung der vorherigen Partie, jedoch vor dem Wachsen der zweiten Partie).

Nachteile der Haltung von Vögeln in Käfigen:

  • erfordert Geldanlage mehr als mit der getriebenen Art zu wachsen.

Vorteile:

  • bequemer im Dienst;
  • kompakter (spart belegten Speicherplatz).

Wie man einen Broiler im Stift hält und züchtet

Diese Art, Broilerhühner und Indocores von null Tagen zu halten, unterscheidet sich nicht von der vorherigen. Die Hauptunterschiede sind wie folgt:

  • kostengünstig in Bezug auf die Konstruktion. Um Vögel in einem Stift aufziehen zu können, benötigen Sie Boden und Wände. Wenn Sie einen Vogel in einem Schuppen züchten, wird ein Teil des Schuppens durch Faltabschnitte aus geschweißtem Zelldraht eingezäunt, Tröge und Tröge gelegt - und der Stift ist bereit;
  • Für den Inhalt konzipiert nicht weniger als 10 Ziele Vögel;
 in der Feder
Huhn auf der Koppel in der Feder

Nachteile:

  • erfordert erhöhte Sorgfalt und Aufmerksamkeit Feuchtigkeit beseitigen Bei hoher Luftfeuchtigkeit müssen Sie die Streuhähnchen häufig wechseln, um den Boden trocken zu halten.
  • auf der Fläche besetzt mehr Platz basierend auf einer Einheit Vieh.

Vorteile:

  • weniger Material Kostenim Vergleich zur ersten Methode.

Die Anforderungen an Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit, Zugluftfreiheit, Feuchtigkeit und andere Bedingungen werden eingehalten.

Richtige Fütterung Wo soll ich anfangen?

Wie oben erwähnt, ist es nicht sinnvoll, Masthähnchen länger als zwei Monate zu mästen. Dies ist durch Folgendes gerechtfertigt:

  • nach zwei Monate Mastvogel nimmt langsamer zu;
  • Verbrauch Futter erhöht sich;
  • Broilerfleisch über 2,5 Monate härterweniger lecker

Die Fütterung von ausgewachsenen Masthähnchen (in unserem Fall im empfohlenen Alter von 60 bis 75 Tagen) ist darauf zurückzuführen, dass sie nur hochwertige Nahrung mit der folgenden Diät erhalten müssen:

Wir füttern erwachsene Broiler mit Vollkorn oder gekauftes Endfutter. Um das Fleisch schmackhafter zu machen, empfehlen wir Ihnen, das gekaufte Futter generell aufzugeben. Sie sparen Geld und verbessern die Produktqualität.

Die Sorgen werden jedoch zunehmen, um Hühner großzuziehen, müssen Sie Weizenkorn, Gerste, Mais, Erbsen usw. separat kaufen, um alles in Anteilen zu mischen. Vergessen Sie nicht, Grüns zu geben, Fischmehl hinzuzufügen.

Wenn Sie nicht zu faul sind, können Sie Ihren Geflügelbrei aus den oben genannten Zutaten mit dem Zusatz von gekochtem kleinem Fisch kochen. Wenn es keinen Fisch gibt, fügen Sie Fischöl hinzu. Der Hauptanteil sollte Mais sein (bis zu 50%).

Ein Teil des Geflügelwachstums geht nach zwei Monaten ausschließlich aus Mais und Grünzeug (5 - 10 Tage vor der Schlachtung). Erwarten Sie bei normaler komplexer Fütterung, dass Ihre Broiler bei 70-75 Masttagen mindestens zwei Kilogramm wiegen.

 Futter für Broiler
Broilerfutter

Achtung! Wir geben keine Broiler:

  • gekocht Kartoffel (wenn es nicht mit anderen Komponenten gemischt wird);
  • alle sorten Brot;
  • alle überfällig produkte;
  • Sand;
  • Medikamente (nach Möglichkeit);
  • gleichzeitig mehrere neue Produkte Essen in großen Mengen;
  • andere Komponenten, wenn wir sehen, dass sie verursachen negative Reaktion im Vogel

Was zu wässern

Befolgen Sie die gleichen Regeln wie für die Aufzucht von Jungtieren. Wasser sollte sein:

  • saubervorzugsweise getrocknet;
  • mäßig warm (um 20 - 21 Grad);
  • in trinkschüsseln bereitstellen ungehinderter Zugang Vögel (abhängig von der Anzahl der Tiere);
  • kann in sehr geringer Konzentration verdünnt werden Kaliumpermanganat (Mangan). Gleichzeitig ist es nicht möglich, die Änderung der Wasserfarbe in Rosa zuzulassen.

Krankheiten von Masthühnern

Broiler-Hühner können an vielen Krankheiten leiden. Einige von ihnen:

  • Heterocidose - Würmer im Darm Piperazin kann gegen diese Krankheit eingesetzt werden. Vorbeugende Maßnahmen - Reinigen Sie den Raum, in dem sich die Hühner befinden, gründlich.
  • Arthritis - Die Gelenke der Hühner leiden (Broiler laufen weniger, versuchen sich zu setzen). Sie können Ampicillin (10 mg pro 05 kg Hähnchengewicht) an 5 aufeinander folgenden Tagen verwenden.
     Ampicillin
    Ampicillin bei Arthritis

    Maßnahmen zur Vorbeugung von Arthritis: Geben Sie nur hochwertige Lebensmittel, die Einstreu sollte trocken sein.

  • Aszites (sammelt Fett im Bauch). Der Vogel läuft träge und widerstrebend. Um diese Krankheit zu vermeiden, müssen Sie Grüns geben;
  • Salmonellose manifestiert sich in Verdauungsstörung. Kann mit Tetracyclin oder Ditrevitom behandelt werden. Die Dosierung ist in den Anweisungen für diese Arzneimittel angegeben.
  • Pseudocode - Hühner können durch infizierte Eierschalen infiziert werden. Es ist notwendig, die Kranken zu entfernen und den Raum zu sanieren.
  • einfach Vergiftung. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass das Futter frisch und von hoher Qualität ist und dass Fremdkörper (z. B. Fischknochen) nicht in die Futterautomaten gelangen.

Wenn Sie alles richtig machen, dauert das Ergebnis nicht lange.

Empfehlung für Anfänger: Nichts ist besser als persönliche Erfahrung. Daher können Sie in den ersten Entwicklungsstadien Ihres Unternehmens die Informationen und Empfehlungen anderer verwenden. Wenn Sie in der Praxis jedoch aufgrund Ihrer Erfahrung die besten Ergebnisse erzielen, ist es eine Sünde, es nicht zu verwenden.

Wenn Sie feststellen, dass eine Empfehlung unter Ihren Bedingungen nicht zu den Bedingungen für Masthühner passt, denken Sie selbst nachWie Sie aus der Position herauskommen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.