Die wichtigsten Erkrankungen der Ohren bei Kaninchen und ihre Behandlung

 Ohrenerkrankungen

Viele Kaninchenzüchter sind mit Erkrankungen der Ohren konfrontiert. Entzündung, Bildung von Schorf, Eiter, Juckreiz und Brennen bei Berührung - All dies sind häufige Symptome bei verschiedenen Krankheiten. Wie die Ohrwunden von Kaninchen bestimmt, unterschieden und verhindert werden können und welche Behandlung erforderlich ist, wird im vorgeschlagenen Artikel ausführlich beschrieben.

Symptome von Ohrenerkrankungen

Die Besonderheit von Kaninchenohrerkrankungen sind ähnliche Symptome,Eingriffe in die Formulierung einer korrekten und genauen Diagnose. Erkrankungen der Ohren werden durch folgende visuelle Merkmale bestimmt:

  • Kaninchen ständig kratzte mit Pfoten und rieb sich die Ohren an den Gitterstäben und andere verfügbare Artikel;
  • Nervöses Tierverhaltenunruhig bei allgemeiner Schwäche, Appetitlosigkeit;
  • Reduzierte ReproduktionsfunktionenIn der Literatur werden Beispiele beschrieben, wenn Kaninchen aufgrund der ständigen Angstzustände, die durch eine Erkrankung der Ohren verursacht werden, das Interesse an der Paarung verlieren.
  • Die Ohren kranker Kaninchen können herunterfallen.und der Kopf des Kaninchens neigt sich unnatürlich nach vorne oder zur Seite.
 Erkrankungen der Ohren bei Kaninchen
Erkrankungen der Ohren bei Kaninchen

Alle aufgeführten Zeichen sind ein Signal für eine genauere Untersuchung der Ohren von Tieren. Warum passiert das und was ist zu tun? Für Züchter-Neulinge ist es auch hilfreich, die spezifischen Anzeichen jeder Ohrenkrankheit zu kennen, zumal es nur drei davon gibt.

Psoroptose

Psoroptose gehört zu den Infektionskrankheiten. Erreger - Zecke Psoroptes cuniculi gelb oder braun runde oder ovale Form. Es gibt eine Zecke auf der Haut der Ohrmuschel, daher ist es in den Anfangsstadien bei einer schnellen visuellen Untersuchung der Ohren sehr schwer zu erkennen.

Eines der Symptome der Krankheit - auf der Haut der inneren Oberfläche der Ohren Schuppen und kleine Furunkel erscheinen. Die Risse platzen, der freigesetzte Eiter trocknet aus, wodurch sich die Haut in einen Schorf verwandelt, der die Kaninchen schwer quält.

 Psoroptose bei Kaninchen
Psoroptose bei Kaninchen

Schwere Psoroptose wird auch visuell erkannt. Hasenohren schwellen in den betroffenen Gebieten anwerden mit Schorf und Wunden bedeckt, heißer als die Körpermasse.

Die Größe der Zecken ist klein. Wenn Sie möchten, können Sie sie durch eine Lupe sehen. Wenn eine Zecke entdeckt wird, besteht kein Zweifel, dass ein Haustier Krätze auch ein allgemeiner Name für Psoroptose ist.

Wenn eine Zecke erkannt wird, muss das Kaninchen vom Juckreiz befreit werden, da das Kämmen der Ohren nicht nur zur Ausbreitung der Zecke beiträgt, sondern auch dem Tier große Unannehmlichkeiten bereitet. Dazu werden die betroffenen Stellen mit einer Lösung aus Terpentin (Kerosin) und Pflanzenöl im Verhältnis 1 zu 1 bestrichen.

Zur Verarbeitung mit einer herkömmlichen Kunststoffspritze ohne Nadeln. Die Lösung wird auf die Kruste aufgetragenNach einer gründlichen Massage sollten die Krusten von der Ohrmuschel getrennt und entfernt werden. Das Verfahren verringert das Leiden des Haustieres um eine Größenordnung.

Eitrige Otitis

Die eitrige Otitis media des Kaninchens ist im Anfangsstadium schwer von der psorioptischen Otitis zu unterscheiden, da die primären Symptome identisch sind. Otitis bezieht sich auch auf ViruserkrankungenDie späte Erkennung und Behandlung dieser Krankheit führt zu Hirnschäden und zum Tod des Tieres.

Otitis-Funktion Im Anfangsstadium kann sie nicht visuell erkannt werden, da sich die Infektion über das Trommelfell hinaus ausbreitet, was für eine externe Untersuchung nicht zugänglich ist. Mit der Entwicklung der Krankheit können Ausfluss und Eiter beobachtet werden, die sich durch die Ohrmuschel ausbreiten.

Progressive Otitis ist spürbar und vestibuläre Störungen. Das Kaninchen kann auf Gegenstände stoßen, der Kopf bewegt sich unnatürlich von Seite zu Seite, als ob er sich wiegen würde. Die Augen des erkrankten Kaninchens machen ständige Bewegungen, die sich strikt horizontal bewegen.

Erfrierungen Ohr

 Kaninchen mit Erfrierungenohren
Kaninchen mit Erfrierungenohren

Hasenohren sind zart, daher ist das Halten in kalten Räumen mit Erfrierungen der Gliedmaßen oder Ohren behaftet. Symptome von Erfrierungen sind leicht zu bemerken:

  • Ohren kalt, Schwellung, Schmerzen bei Berührung;
  • Das Vorhandensein von Blasendas platzte und bildete eitrige Geschwüre - ein Zeichen von schweren Erfrierungen. In der Zukunft trocknet die Haut aus und blättert, wobei offene Wunden entstehen.
Das Vorhandensein von sich schnell entwickelnden Robben am Kaninchenohr verwandelt sich in mehrere Zentimeter große Klumpen - ein sicheres Zeichen für eine schwere Krankheit - die Myxomatose. Der einzig wirksame Weg, um diese Krankheit zu verhindern und zu behandeln - Impfungen.

Prävention und Behandlung von Ohrenerkrankungen bei Kaninchen zu Hause

Prävention von Ohrinfektionen, Mittelohrentzündung und Psoroptose sollten die folgenden Maßnahmen umfassen:

  • Überprüfen und unter Quarantäne stellenKaninchen nebenbei genommen. In der Praxis tritt die Zeckeninfektion am häufigsten genau bei neu eingetroffenen Kaninchen auf. Sie können sie erst nach einem Monat mit der Hauptherde mischen und sich um ihre Gesundheit kümmern;
  • Verbesserung der ImmunitätHinzufügen von Vitaminen zu Lebensmitteln, was eine wirksame Vorbeugung gegen Mittelohrentzündung ist;
  • Warme und angenehme Haftbedingungen schaffen mit normaler Temperatur für Kaninchen. Die ideale Temperatur für ein Kaninchen liegt zwischen 19 und 25 Grad Celsius;
  • Sauberkeitregelmäßige Reinigung und Desinfektion.

Die aufgeführten Maßnahmen reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Ohrenerkrankungen bei Ihren Haustieren erheblich.

 Kaninchenohrbehandlung
Kaninchenohrbehandlung

Wenn Ihre Haustiere Anzeichen von Ohrenerkrankungen haben, dann Die Behandlung erfolgt in folgender Reihenfolge:

  • Infektion abfangen Das Tier muss sofort entfernt werden;
  • Genau brauchen Bestimmen Sie, mit welcher Infektion Sie es zu tun haben. Anfänger von Kaninchen oder wenn Sie Zweifel an der Diagnose haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Behandlung von Psoroptose und eitriger Otitis media

Psoroptose wird mit einer Kombination aus lokalen und allgemeinen Medikamenten behandelt.. Zunächst ist die Zerstörung der Milbe selbst erforderlich, für die Schaumstoffe und Aerosole verwendet werden: Psoroptol, Acrodex, Akaromectin, Dicresyl usw.

Die topische Behandlung ist normalerweise gleich. Sprühen Sie die betroffenen Bereiche für einige Sekunden.. Die Prozedur wird 2-3 mal am Tag wiederholt, die Behandlung dauert 5-7 Tage. Eine Woche später ist es wünschenswert, den Kurs zu wiederholen, wodurch das Ergebnis korrigiert wird.

 Acaromectin Aerosol
Acaromectin Aerosol

Zur systemischen Behandlung und Beseitigung von Infektionen. Am besten erhältlich sind Baymek oder 1% Ivomek-Lösung.Die Arzneimittel werden unter die Haut injiziert und eine einzelne Dosis wird basierend auf der Konzentration des Arzneimittels und dem Gewicht des Tieres berechnet.

 Baimek 1%
Baimek 1%

Die Vorteile dieser Medikamente dass sie aktiv sowohl die Zecke selbst als auch die abgelagerten Larven zerstören. Normalerweise erfolgt die Linderung eines Tieres 2-3 Tage nach Beginn der Behandlung.

Es wird nicht empfohlen, eine eitrige Otitis zu Hause zu behandeln.. Seine Erreger können mehrere Bakterienkulturen sein, die nur durch Tests und gründliche Untersuchung des Kopfes und der Ohren des Kaninchens unterschieden werden können.

Das Behandlungsverfahren sollte schnell durchgeführt werden. höhere Dosen von Antibiotikazum Beispiel Prednison oder Albendazol. Ordnen Sie die Dosierung richtig zu und das spezifische Medikament kann nur ein Tierarzt sein.

Behandlung von Erfrierungenohren, Volksmethoden

Wenn Erfrierungen verwendet werden, bewährte Methode - betroffene Stellen werden mit Fett, Gans oder Schweinefleisch geschmiert. Die Hauptanforderung ist, dass Fett kein Salz enthalten sollte. Bei starken Erfrierungen hilft eine einprozentige Camphersalbe sehr gut bei der Heilung. Nur getrocknete Stellen werden verschmiert.

 Alusprey
Alusprey

Ein gutes Werkzeug für Erfrierungen ist heilendes Aluspray. Das Medikament wird in Form eines Aerosols hergestellt, das nach der primären Desinfektion (Entfernung der aus den Wunden der Flüssigkeit freigesetzten Haare, abgestorbene Haut) auf den betroffenen Bereich aufgetragen wird.

Bei der Behandlung von Wunden oder beim Entfernen einer Infektion sollten Hasenohren nicht mit Alkohollösungen (Jod, grüne Farbe usw.) behandelt werden. Das Ohrgewebe ist empfindlich und die Verwendung von Alkohollösungen führt bei Kaninchen häufig zu Verbrennungen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass die Einhaltung einfacher Präventivmaßnahmen sowie die Einhaltung von Isolierung von Kaninchen von Unbefugten, Tieren, Hygiene und rechtzeitiger Desinfektion - Dies ist der beste Weg, um die Entstehung von Ohrwunden zu verhindern.